Pinned Kaderplanung für die Saison 2020 / 21.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      Schnelle Spieler sind für unser risikoreiches Offensivspiel mit pressing ab dem gegnerischen 16er überlebenswichtig.
      Wenn ich nur daran denke wie viele Konter Fonzi jetzte Saison abgelaufen hatte.
      Dest wird das auch können, er wird vielleicht mal ein Supertandem mit Gnabry abgeben.
      Pavard kann auch gut zentral spielen.
      „Freilich kann ich jemanden aus der PA entfernen einfach weil mir seine Meinung nicht passt. Wo sind wir denn.“
      Kotzfisch — Betreiber der Politikarena

      Corona-Militärgericht - jetzt!!!​​
      Nach dem Supercup Gewinn wird es jetzt langsam aber sicher mal Zeit dass Neuzugänge präsentiert werden. Das dauert mir schon wieder alles viel viel zu lange. Es sind nichtmal mehr 2 Wochen Zeit und der Kader ist einfach viel zu klein. Es sollten noch 3 Spieler kommen, zumindest 2!!! Aber das ist das Minimum! Leider zieht sich selbst die Dest Geschichte schon wieder in die Ewigkeit!
      Nur noch 2 Wochen Zeit aber der Transfermarkt gestaltet sich im allgemeinen sehr schwierig und Spieler die uns wirklich Weiterhelfen mit Qualität sehe ich nicht auf dem Markt (ausser vielleicht Götze). Allerdings bin ich kein Scout der den Überblick hat.
      Vielleicht läuft es wieder auf Leihgeschäfte hinaus, wäre nicht die schlechteste Option wenn Spieler wie zB. James, Coutinho oder Perisic kommen.
      Es ist aber schon länger bekannt dass uns Spieler xyz verlassen bzw. wurde dies ja intern beschlossen (Perisic, Coutinho). Dann erwarte ich auch dass man entsprechend Ersatz im Blick hat und diese dann auch verpflichtet. Du kannst deinen Kader nicht komplett ausdünnen und dich dann hinstellen und sagen wie schwer der TM den ist und dass es ja keine passenden Spieler gibt. Erst recht nicht vor solch einer Mammut Saison.
      Bin echt gespannt wer hier am 5. Oktober alles so verpflichtet wurde.
      Ausdünnen stimmt nicht ganz, wir haben Sane und den jungen Franzosen verpflichtet der leider verletzt ist. Sollte Dest noch kommen sieht es doch nicht so schlecht aus.
      Thiago tut richtig weh und ich finde auch schade dass Perisic gegangen ist. Coutinho ist leider nie richtig angekommen und Odriozola hatte sowieso keine Rolle gespielt, genau wie Javi in letzter Zeit.
      Durch die Panikmache wegen Corona fehlen locker an die 50 mio., d.h. wir können nicht so wie
      gewohnt zuschlagen.
      Es sollten noch Dest und Götze geholt werden, dass kostet um die 15 mio. an Ablösen und sollte noch
      stemmbar sein.
      „Freilich kann ich jemanden aus der PA entfernen einfach weil mir seine Meinung nicht passt. Wo sind wir denn.“
      Kotzfisch — Betreiber der Politikarena

      Corona-Militärgericht - jetzt!!!​​
      50 Mio fehlen alleine durch die fehlenden Zuschauereinnahmen. Man hat gestern gesehen wie schön es ist wenn wenigstens ein Bruchteil an Zuschauern im Stadion ist. Dass die Politik unsere 7500 verboten haben ist lächerlich.

      Wenn man die reinen Zahlen sieht 5 out 2 in ist der Kader etwas ausgedünnt, reell aber nicht.

      Ich zähle nur Thiago, Perisic und Coutinho zu den Abgängen, aber der war mehr Einwechselspieler.
      Martinez spiele fast keine Rolle mehr (ausser gestern) und Ordriozola ist für mich kein Abgang. Da hätte sich nichts geändert wenn er garnicht gekommen wäre im Winter.

      Ich sage ja auch ein oder zwei Spieler sollten noch kommen und dann dazu dem einen oder anderen Jungen auch Perspektiven auf Einsätze geben.
      Wenn man diese Elf als gesetzt ansieht:

      .........................Neuer

      ...Pavard - Süle - Alaba - Hernandez

      .........Müller - Kimmich - Goretzka

      ........Gnabry - Lewandowski - Sané

      .............
      hat man mit Ulreich (Nübel) - Boateng, Martinez, Davies - Tolisso - Coman.

      Nur sechs halbwegs gleichwertige Ersatzspieler. Die beiden Torhüter zählen nur als eine Alternative.
      Sollte Nianzou einschlagen, wären es sieben Spieler. Zehn sollten es aber schon sein um flexibel zu bleiben.
      D.h. Martinez sollte bleiben und Dest und Götze verpflichtet werden, dann hätten wir immerhin neun Spieler
      für die Bank.

      Zum Glück hat Hauptkonkurrent Dortmund die gleichen Probleme.
      „Freilich kann ich jemanden aus der PA entfernen einfach weil mir seine Meinung nicht passt. Wo sind wir denn.“
      Kotzfisch — Betreiber der Politikarena

      Corona-Militärgericht - jetzt!!!​​
      Dest soll wohl kurz vor einem Wechsel nach Barcelona stehen.

      Im Mittelfeld haben wir mit Goretzka und Kimmich zwar eine sehr gute Besetzung, allerdings werden die nicht jedes Spiel machen können bzw. Goretzka hat auch öfter mal Verletzungen. Gleichwertigen Ersatz sehe ich nicht annähernd. Cuissance scheint keine Rolle zu spielen (heute nichtmal im Kader) und Tolisso hat nicht ansatzweise die Qualität der beiden ganz zu schweigen von Thiago.

      Bei unserem Spielplan wäre es schon fast irre nicht noch 3 Spieler zu holen. 3 Spieler in 7 Tagen !!! Wenn da nicht schon so gut wie alles hinter den Kulissen gelaufen ist , dürfte das unmöglich sein.

      Flick war eben auf der PK auch relativ angefressen als er darauf angesprochen wurde was er machen werde wenn keine neuen Spieler kämen. "Das interessiert mich nicht" hat er da nur völlig genervt geantwortet.

      Hab langsam das Gefühl dass man sich transfertechnisch mal wieder ähnlich wie letzten Sommer vollkommen verschätzt hat und jetzt panisch nach irgendwelchen Notlösungen sucht.

      poldi wrote:

      Dest soll wohl kurz vor einem Wechsel nach Barcelona stehen.
      Er will zum FC Bayern aber Ajax hat sich mit Barcelona auf einen Transfer geeinigt weil die Spanier 10 mio. mehr zahlen als wir.
      Doch wenn Dest nicht zu Barca wechseln will, nutzt das Abkommen Ajax / Barca nichts.
      Da sitzt der Spieler am längeren Hebel.
      „Freilich kann ich jemanden aus der PA entfernen einfach weil mir seine Meinung nicht passt. Wo sind wir denn.“
      Kotzfisch — Betreiber der Politikarena

      Corona-Militärgericht - jetzt!!!​​
      Ich kann mir nicht vorstellen dass keiner mehr kommt. Ein Verein wie der FC Bayern bekommt täglich viele Spieler auf dem Tablett angeboten, das Problem ist halt dass sie auch die Qualität besitzen müssen uns zu helfen.
      Was blöd gelaufen ist war Thiago, zuerst waren sich beide Seiten einig und auf einmal schwenkt er um. Denke da sind wir kalt erwischt worden und einen Thiago Ersatz zu finden ist fast unmöglich in der kurzen Zeit.
      Dazu kommt noch Alaba, seit er meint er ist Messi 2,0 spielt er einen Scheißdreck zusammen. Eigentlich war er immer zuverlässig und ein Stabilisator, aktuell schwächt er aber eher die Mannschaft.

      poldi wrote:

      Jetzt soll wohl auch noch Cuissance nach Leeds verkauft werden! Also wenn nächste Woche nicht 3 neue Spieler hier vorgestellt werden, fallen ich vom Glauben ab.
      Angeblich soll es 20 mio. dafür geben.
      Vielleicht brauchen unsere ja erst Geld bevor neue Spieler verpflichtet werden können.
      Das ganz große Geld hatte man ja bei den 80 mio. für Hernandez verplempert.

      Jetzt gibt es eigentlich nur noch zwei "muss":
      1. Javi Martinez bleibt.
      2. Mario Götze kommt.

      Der geplante Rechtsverteidiger kann warten, wichtiger ist ein Lewandowski Ersatz, denn wir haben
      gesehen was passiert wenn er nicht spielt.
      Der Ersatzmann sollte ein Ü30 Spieler mit guter Ballverarbeitung und Kopfballstärke sein, so ein Typ
      wie Pizarro.
      Warum holt man nicht den vereinslosen Mario Mandzukic ?
      Wenn Geld fehlt: Warum verkauft man nicht Sven Ulreich, wozu brauchen wir vier Torhüter ?
      „Freilich kann ich jemanden aus der PA entfernen einfach weil mir seine Meinung nicht passt. Wo sind wir denn.“
      Kotzfisch — Betreiber der Politikarena

      Corona-Militärgericht - jetzt!!!​​
      Martinez hat man gefühlt 3 mal verabschiedet, mit Nübel holen wir Stand jetzt einen 4. TW, mit Dest verhandeln wir wochenlang um uns dann wie es zurzeit aussieht doch eine Absage zu holen. Ansonsten leider absolut keine Namen in Sicht. Und das alles nach der sehr unglücklichen Transferphase letzten Sommer wo es ja auch sehr ungünstig mit Sane und Odoi lief, gerade wie sich Brazzo da öffentlich äußerte.
      Bin echt gespannt woran man in einer Woche ist, aber wenn da nicht noch ordentlich viel passiert dann war das mal wieder maximal bescheiden was Brazzo da zusammen gebracht hat. Auch letzten Sommer holte KHR ja noch halbwegs mit Perisic und Coutinho die Kohlen aus dem Feuer. Vielleicht nimmt er die ganze Sache auch dieses Jahr wieder in die Hand, das 1:4 gestern könnte nichtmal schlecht gewesen sein.

      HS scheint echt ein ein gutes Auge für tolle Spieler zu haben das stelle ich nicht in Frage aber in der Abwicklung und natürlich in der Außendarstellung wirkt das schon arg unglücklich und planlos was er da macht. Das sollte gerade als SportVORSTAND doch deutlich besser werden.
      Martinez würde gerne bleiben aber auch mehr spielen und sein Transfer scheitert bis jetzt weil Bilbao keine Ablöse zahlen möchte oder kann.
      Ulreich wollte auch gehen wenn er die Aussicht hat als Nr. 1, aber es gibt wohl keinen der ihn holen möchte.

      Klar die 80 Mio. für Hernandez fehlen aber das war einfach der Preis. Hätte keiner gedacht dass sich die Zeiten so schnell ändert.

      Allgemein tut sich nicht viel auf dem Transfermarkt, sieht wohl so aus dass die meisten ihre Leistungsträger behalten wollen und die Kassen leer sind um wirklich tief in die Tasche greifen zu können für neue Spieler.

      Denke Götze könnte man immer verpflichten und warum nicht auch Mandzukic.
      So langsam sollten wir schon Vollzug melden bei ein oder zwei Spielern die noch Qualität besitzen.