UEFA Supercup 2020. FC Bayern München - FC Sevilla. Donnerstag, 24.09.2020 um 21:00 Uhr in Budapest.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      UEFA Supercup 2020. FC Bayern München - FC Sevilla. Donnerstag, 24.09.2020 um 21:00 Uhr in Budapest.



      Der erste Härtetest in der neuen Saison und die Möglichkeit zum gewinnen des ersten Titels.
      Sieben Jahre ist das jetzt her, seit wir den Supercup gegen Chelsea gewannen.
      Damals schoss uns Javi Martinez mit seinem 2:2 nach 120 Minuten sechs Sekunden vor Schluss ins Elfmeterschießen:



      Danach konnten wir uns dann für die unverdiente Finalniederlage von 2012 revanchieren.
      Ob es diesmal wieder so eng wird?
      Sevilla hat natürlich nicht die Klasse von Real oder Barca (in Hochform) aber unangenehm ist die Mannschaft schon
      zu bespielen und Klasse müssen sie schon haben, anders sind die vielen Erfolge in der Euro Liga nicht zu erklären.
      Starspieler sucht man bei denen vergeblich, doch einige sind nicht ganz unbekannt, z.B. Rechtsaußen Ocampos, Abwehrkante
      Diego Carlos, Mittelfeldroutinier Ivan Rakitic und die Stürmer De Jong und Munir.
      Unsere wenigen Begegnungen mit Sevilla fanden im Viertelfinale der CL Saison 2018/18 statt, da gab es einen 2:1 Auswärtssieg und ein 0:0 zu Hause,
      dass uns das CL Halbfinale bescherte.

      Bei der Startelf rechne ich mit der gleichen Aufstellung wie beim Spiel gegen Schalke:

      .........................Neuer

      ...Pavard - Boateng - Süle - Hernandez

      .........Müller - Kimmich - Goretzka

      ........Gnabry - Lewandowski - Sané

      .............
      Ulreich, Nübel - Alaba, Martinez, Davies, Richards - Cuisance, Tolisso - Zirkzee, Musiala.

      Es fehlen:
      Coman (Corona), Nianzou.
      „Freilich kann ich jemanden aus der PA entfernen einfach weil mir seine Meinung nicht passt. Wo sind wir denn.“
      Kotzfisch — Betreiber der Politikarena

      Corona-Militärgericht - jetzt!!!​​
      Klar findet das Spiel weltweit Beachtung aber für mich hat dieser Supercup jetzt nicht so einen hohen Stellenwert und ich würde auf die Belastungssteuerung schauen bezüglich der Aufstellung, vor allem weil es Sonntag dann schon wieder weiter geht gegen ein ausgeruhtes Hoffenheim.

      Es ist auch ganz schön kompliziert für die mitreisenden Zuschauer aber die üblichen Großmäuler der Politik reißen schon wieder ihre Mäuler auf mit dämlichen Parolen.
      Genau wie sie schon wieder über unsere Verantwortlichen herfallen weil sie Freitag zusammen gesessen sind.
      Für mich war das ein gutes Zeichen, die Politik hat die lächerlichen 7500 Zuschauer verboten und dann wurde einfach ausgereizt was erlaubt ist.
      Die Startelf ist rauis:

      .........................Neuer

      ...Pavard - Süle - Alaba - Hernandez

      .......Müller - Kimmich - Goretzka

      ......Gnabry - Lewandowski - Sané

      .............
      Ulreich, Nübel - Boateng, Martinez, Davies, Richards - Cuisance, Tolisso, Fein - Tillman, Zirkzee, Musiala.

      Es fehlen:
      Coman (Corona), Nianzou.

      Beide Mannschaften in stärkster Aufstellung. Hernandez wird derzeit Fonzie vorgezogen, er war ja auch sehr stark gegen Schalke und in der Defensive ist er der bessere.
      Allerdings ist Fonzie schneller.
      „Freilich kann ich jemanden aus der PA entfernen einfach weil mir seine Meinung nicht passt. Wo sind wir denn.“
      Kotzfisch — Betreiber der Politikarena

      Corona-Militärgericht - jetzt!!!​​
      Der FC Bayern ist klar besser, musste aber erst den Witz - Elfmeter verdauen, dann kam die Passmaschine auf Hochtouren.
      Sehr schmeichelhaft das 1:1 für Sevilla.
      Wir hätten längst verdient führen müssen.

      Jetzt baue ich auf HZ2 u7nd hoffe, dass Sevilla das Amokpressing nur bis zur 75. durchhalten kann.
      „Freilich kann ich jemanden aus der PA entfernen einfach weil mir seine Meinung nicht passt. Wo sind wir denn.“
      Kotzfisch — Betreiber der Politikarena

      Corona-Militärgericht - jetzt!!!​​
      HZ

      Man sieht deutlich, dass die Konzentration und Motivation bei uns nicht bei 100% sind, und dementsprechend ist auch der Spielverlauf. Der Elfmeter wird in einem internationalen Spiel so sicher eher selten gepfiffen.

      Sane und Gnabry haben heute beide keinen guten Tag. Beide vermeiden fast jeglichen Zweikampf, und haben offensiv kaum eine Wirkung. Es wurde praktisch nicht einmal zur Grundlinie außen durchgegangen - auch nicht von den Außenverteidigern. Hernandez kann Fonzi nicht annähernd das Wasser reichen, besonders offensiv nicht.

      Insgesamt ist bei Ballverlust kaum ein Pressing vorhanden, und es ist zu wenig Bewegung im Spiel. Der Zug zum Tor fehlt größtenteils.

      Schwere Kost, wenig unterhaltsam. Soll hier gezeigt werden, dass wir noch Verstärkung brauchen?

      Ich würde ab der 60. Fonzi für Hernandez bringen.
      Verlängerung.

      Mir fehlen echt die Worte, wie heutzutage trotz VAR solche spielentscheidenden Fehlentscheidungen durchgesunkene werden können. Eigentlich wäre das Spiel jetzt mit 2:1 vorbei.

      Sevilla hat bei mir sämtliche Sympathiepunkte verspielt - die agieren wie drecksitalienische Vereine - jeder Körperkontakt wird bei Ballverlust zum gesundheitsgefährlichen Foul hochgeschauspielert - ätzend.

      Unsere eigene Schuld wollen wir nicht verschweigen - das Spiel über die Außenbahnen hat so gut wie gar nicht stattgefunden, es wurde fast nie zur Grundlinie durchgegangen. Wir haben versucht, hier größtenteils im Energiesparmodus durchzukommen - und das hat auch wegen den Schiris nicht geklappt.

      Unser Image hat einen schon jetzt tiefen Kratzer bekommen - und viel Energie kostet es trotzdem.
      Ich bin zu tiefst enttäuscht...
      Offensichtlich spielt die Wettquote diesmal eine große Rolle.
      Denn selten habe ich einen so offensichtlichen Beschiss gesehen.
      Ein Elfmeter gegen uns der keiner war und zwei reguläre Tore geklaut.

      Die Kriminalität ist jetzt endgültig im Fußball angekommen.

      Pfui Teufel.....
      „Freilich kann ich jemanden aus der PA entfernen einfach weil mir seine Meinung nicht passt. Wo sind wir denn.“
      Kotzfisch — Betreiber der Politikarena

      Corona-Militärgericht - jetzt!!!​​
      Unglaublich, Martinez machts.
      Das Spiel hat ganz schön Kraft gekostet und Sonntag wartet schon wieder Hoffenheim, dann der BVB. Schuld ist der Schiri mit dem Witz Elfmeter und zwei gestohlenen Toren.
      Allerdings verleihen Siege immer den besonderen Kick und dann werden unsere Jungs die Knochen weniger spüren als wenn wir verloren hätten.
      Hab heute nochmal die Bilder gesehen und verstehe nicht wie man da Elfmeter geben kann und dann auch noch unser Tor aberkennen. Genau wie beim Abseits, das war der große Zeh. Im Zweifelsfall heißt es für den Angreifer. Der Depp hat die Spielentscheidenden Szenen immer gegen uns gepfiffen.
      Wie hoch war eigentlich die Quote für einen Sevilla Sieg?
      Ich freue mich dass wir es trotz Gegner und Schiri am Ende gepackt haben aber natürlich auch wieder dank Neuer mit zwei Weltklasse Paraden!!!