Champions League 2020/21 - Gruppenspiel 3: RB Salzburg - FC Bayern München, Dienstag 03.11.20 um 21:00 Uhr!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      Champions League 2020/21 - Gruppenspiel 3: RB Salzburg - FC Bayern München, Dienstag 03.11.20 um 21:00 Uhr!



      Da der Gegner nur rund 150 Km weit entfernt ist, könnte die Mannschaft komplett mit dem Bus anreisen aber eine Kaffeefahrt
      wird das sicher nicht, denn Salzburg ist eine richtig gute Mannschaft.
      Zwar haben sie keine Torjäger wie Mané und Haaland mehr aber sie sind immer noch in der Lage den FC Bayern richtig zu fordern.
      Deshalb empfehle ich die stärkste Elf zu bringen:

      ..........................Neuer

      ....Pavard - Boateng - Alaba - Hernandez

      ....Müller - Kimmich - Goretzka - Tolisso

      ............Lewandowski - Gnabry

      .............
      Nübel - Sarr, Richards - Martinez, Roca - Coman, Costa, Choupo, Sané, Zirkzee, Musiala.

      Es fehlen:
      Nianzou, Davies, Süle.
      „Freilich kann ich jemanden aus der PA entfernen einfach weil mir seine Meinung nicht passt. Wo sind wir denn.“
      Kotzfisch — Betreiber der Politikarena

      Corona-Militärgericht - jetzt!!!​​
      Ich war froh über das Los Salzburg weil Deutsch-Österreichische Duelle immer was besonderes sind und die Fahrt mit dem Bus praktisch keine Reisestrapazen bedeutet.
      Bei RB wird hervorragend gearbeitet und sie haben eine gute Mannschaft obwohl die Besten immer gehen. Mit einem Dreier könnten wir schon einen riesen Schritt Richtung Achtelfinale machen.

      Vielleicht ist der Test von Süle auch wieder falsch. Auf alle Fälle hat auch er wie Ronaldo, Can, Akanji, Haidara, Kramer, Beyer, Mittelstädt, Kramaric, Adams, Agu, Steffen, Harit, Schöpf, Donnarumma usw.
      KEINE Symptome und ihm gehts gut.

      Brutus wrote:

      Die Tests werden von Raoult, Toussaint, Perronne und Henrion-Caude seit Monaten bestritten
      Nicht nur von denen, jeder seriöse Virologe bestreitet die.
      „Freilich kann ich jemanden aus der PA entfernen einfach weil mir seine Meinung nicht passt. Wo sind wir denn.“
      Kotzfisch — Betreiber der Politikarena

      Corona-Militärgericht - jetzt!!!​​

      poldi wrote:

      an Corona erkrankt
      .....ist niemand aber "positiv getestet".
      Wann wacht endlich das Blödvolk auf und erkennt diese Riesenverarsche.
      „Freilich kann ich jemanden aus der PA entfernen einfach weil mir seine Meinung nicht passt. Wo sind wir denn.“
      Kotzfisch — Betreiber der Politikarena

      Corona-Militärgericht - jetzt!!!​​
      Die Aufstellung ist raus:

      ...........................Neuer

      ....Pavard - Boateng - Alaba - Hernandez

      ...........Müller - Kimmich - Tolisso

      .......Gnabry - Lewandowski - Coman

      .............
      Nübel - Sarr - Roca, Martinez - Costa, Choupo, Sané, Zirkzee, Musiala.

      Es fehlen:
      Nianzou, Davies, Goretzka, Süle.

      Doch die offensivere Variante mit zwei echten Außen und Müller als Halbspitze.
      „Freilich kann ich jemanden aus der PA entfernen einfach weil mir seine Meinung nicht passt. Wo sind wir denn.“
      Kotzfisch — Betreiber der Politikarena

      Corona-Militärgericht - jetzt!!!​​
      Moskau und Atletico nur 1:1, d.h. es bleibt schon jetzt bei zwei Punkten Vorsprung.
      Ein Sieg in Salzburg würde wohl schon die Vorentscheidung um Platz 1 in der Gruppe bedeuten.
      „Freilich kann ich jemanden aus der PA entfernen einfach weil mir seine Meinung nicht passt. Wo sind wir denn.“
      Kotzfisch — Betreiber der Politikarena

      Corona-Militärgericht - jetzt!!!​​
      Sehr kraftraubendes Spiel für uns bisher. Salzburg hat echt eine starke und interessante Mannschaft. Offensiv und Zweikampfstark. Wir sind defensiv zu schludrig und langsam. RB hätte wohl noch einen Handelfer bekommen müssen. Ich hoffe wir gehen auf dem tiefen und rutschigen Rasen ohne Verletzungen runter heute.
      HZ

      RB macht es sehr gut, umspielt unser Gegenpressing ein ums andere Mal, und kommt immer wieder mit gefährlichen Kontern nahezu immer über die Pavard-Seite. Diese ist auch daher besonders anfällig, da Gnabry defensiv nichts leistet.

      Unsere OA sind mal wieder größtenteils wirkungslos, verdattert immer wieder den Ball. Und erzeugen kaum Torgefahr. Mit unseren 2 Toren hatten sie folgerichtig auch nichts zu tun. Müller holt in eigentlich kaum erfolgversprechende Situation clever den Elfmeter raus, und erzwingt das 2.Tor. Hernandez zeigt von Spiel zu Spiel mehr, warum erst teuer war - und Tolisso zeigt wieder, dass er Goretzka nicht das Wasser reichen kann.

      Ich würde ab der 60. Costa für Gnabry bringen, ggf den gelb-belasteten Pavard runternehmen, und - sollten wir mit 2 Toren in Führung gehen - Martínez für Tolisso.

      Das Ding ist noch lange nicht durch...
      Salzburg ist eine Klasse Mannschaft, sind drei Tore zu hoch geschlagen worden aber
      die hatten sich zu sehr verausgabt.
      Holt bitte den Szoboszlai für Alaba, ein Superspieler.
      Sane hat schon wieder Robben kopiert.

      Jetzt schon 5 Punkte Vorsprung, schätze der Gruppensieg geht klar.
      „Freilich kann ich jemanden aus der PA entfernen einfach weil mir seine Meinung nicht passt. Wo sind wir denn.“
      Kotzfisch — Betreiber der Politikarena

      Corona-Militärgericht - jetzt!!!​​
      Uuuuuuuund Schluß.

      Das war gefühlt einmal Schleudergang und zurück. Das Ergebnis ist natürlich übertrieben hoch, und spiegelt nicht realistisch das wahre Kräfteverhältnis dieses Spieles wieder.

      Großes Kompliment an RB Salzburg, die hatten gefühlt die letzten Monate die größte Chance, uns zu besiegen (Hoffenheim lassen wir mal unter den Tisch fallen).
      Salzburg hat es geschafft, unsere derzeitigen Schwächen zu erkennen und zu nutzen: Ein minimal schwächelnden Pavard, und dazu ein defensiv nicht leistender Gnabry. Erschwert wurde das für uns durch den fehlenden Goretzka, der sonst zusammen mit Kimi (der heute gut, aber nicht sehr gut war) ein schwer zu übertrumpfendes Spielzentrum darstellt.
      Hinzu kommen unsere eher schwachen offensiven Außenpositionen, die mit Coman und Gnabry eher für Ballverlust denn für Torgefahr stehen. Mit den Toren hatten sie auch heute nahezu nichts zu tun - hier müssen wir uns deutlich verbessern, wenn wir ähnlich erfolgreich wie letzte Saison sein wollen.

      Letztendlich der x-te Sieg in Folge in der CL - man darf sich freuen und stolz sein!