Champions League 2020/21 - Gruppenspiel 4: FC Bayern München - RB Salzburg, Mittwoch 25.11.20 um 21:00 Uhr!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      Champions League 2020/21 - Gruppenspiel 4: FC Bayern München - RB Salzburg, Mittwoch 25.11.20 um 21:00 Uhr!


      Solche Bilder möchten wir morgen sehen und hoffentlich den Gruppensieg klar machen, allerdings müsste
      da Atletico Punkte gegen Moskau liegen lassen.
      Trotzdem, ein Sieg muss her und 5 Punkte Vorsprung wären uns sicher.

      So könnte die erste Elf auflaufen:

      ...........................Neuer

      ....Pavard - Boateng - Alaba - Hernandez

      ..........Müller - Martinez - Goretzka

      ........Gnabry - Lewandowski - Coman


      Nübel - Richards - Roca - Costa, Choupo, Sané, Musiala.

      Es fehlen:
      Süle, Kimmich, Nianzou, Davies, Sarr, Tolisso.

      Ich würde gerne mal Roca eine Chance geben und sehen wie er sich gegen das Salzburger Ausnahmetalent Szoboszlai schlägt,
      Martinez hätte man dann als Ersatz für die Abwehr auf der Bank.
      Hernandez, Tolisso und Sarr sind noch fraglich.
      Streich für Flick - jetzt!!!​​
      Die Aufstellung ist raus:

      ......................Neuer

      ....Pavard - Boateng - Alaba - Richards

      ..........Müller - Roca - Goretzka

      ......Gnabry - Lewandowski - Coman


      Nübel - Hernandez, Arrey-Mbi - Martinez - Costa, Choupo, Sané, Musiala, Zirkzee.

      Es fehlen:
      Süle, Kimmich, Nianzou, Davies, Sarr, Tolisso.

      Roca von Anfang an aber es ist nur eine bessere Rumpfelf bei den vielen Ausfällen. Mit
      der Leistung von gegen Bremen werden wir keine Chance haben.
      Martinez und Hernandez werden geschont. Ob man sich das leisten kann ?
      Zumindest Richards hätte ich nicht gebracht.
      Streich für Flick - jetzt!!!​​
      HZ.

      Den Alaba sollte mal einer gehörig in den Arsch treten. Bei jeden dritten Ball stellt er sich auf den Ball, zeigt mit den Armen oberlehrerhaft an, wo seiner Meinung nach die Mitspieler stehen sollten, zeigt aber selbst eine unterirdische Leistung. Der lebt auch nur davon, dass derzeit keine Alternative da ist!

      Positiv überrascht hat mich Rocca, der spielt durch die Linien nach vorn, und bringt so die Offensivbemühungen ins Rollen. Leider wird dann meist wieder zurückgespielt.

      Was mir heute fehlt, ist der unbedingte Siegeswille, die Bereitschaft, alles zu geben, und dorthin zu gehen, wo es weh tut. Einzige Ausnahme vielleicht Goretzka.

      Die Salzburger haben bei mir mittlerweile alle (u.a.trainerbedingten) Sympathiepumkte verspielt. Foulen selbst sehr viel, und jammern bei jeder Gelegenheit rum, selbst wenn SIE SELBER foulen. Dreckspack, ähnlich den meisten italienischen Teams.

      Die Führung ist eher schmeichelhaft, stellenweise war das insbesondere in der Defensive planloses Gekicke.

      PS: Was noch mehr nervt, als die Salzburger Foul-Jammerer ist der Buschmann als Sky-Kommentator, der kann vielleicht Raab-Kindergeburtstag-Spiele kommentieren, aber keine CL. Und wer lädt Schürle als Experte ein??? Die HZ-Analyse ist ist langweilig wie Damenschach.
      Und Schluß.

      Letztendlich verdienter Sieg, auch wenn uns RBS das Leben nicht einfach gemacht hat. Mit einer besseren Chancenverwertung hätten sie verhindern können, dass wir heute den Einzug ins Achtelfinale feiern können.

      Vergessen wir das negative - Schwamm drüber.

      Positiv in Erinnerung bleibt:
      -> Rocca zeigt heute, dass er die Qualität hat, uns weiterzuhelfen
      -> Wir gewinnen auch, wenn wir nicht it 100% spielen (seeeehr wichtig, um Titel zu holen)
      -> Sane ist auch eine echte Verstärkung. Mich überrascht, wie robust er auch im körperbetonten Spiel ist
      -> sollte Alaba gehen, ist das nicht unbedingt eine Schwächung
      -> ein angeschlagener Hernandez bringt mehr, als ein seit langem verletzungsfreier Alaba. Er ist für mich eine sehr sehr starke Verstärkung.
      -> da es sonst selten überprüft wird: Neuer ist nach wie vor on the Top!
      -> Hansi Flick beherrscht auch unter ungünstigen Voraussetzungen die Belastungssteuerung

      In Summe: Man kann trotz etwas angespannter Personalsituation einigermaßen beruhigt in die Zukunft sehen.
      Wahnsinn, wir sind jetzt schon für das Achtelfinale qualifiziert.
      Neuer ist einfach überragend, was er uns schon an Punkten gerettet hat in den letzten Monaten ist unglaublich.
      Schade dass Roca vom Platz geflogen als wir gerade angefangen haben das Spiel richtig zu beherrschen.
      Zum Glück hat dann Sane noch das 3:1 gemacht aber danach war alles etwas zerfahren aber am Ende der steht Sieg.