14. Spieltag 2020/2021: FC Bayern München - Main 05, Sonntag 03.01.2021, 18:00h.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      14. Spieltag 2020/2021: FC Bayern München - Main 05, Sonntag 03.01.2021, 18:00h.



      Es geht wieder los nach der Weihnachtspause und ausgerechnet jetzt hat der Gegner Mainz den Verein total umgekrempelt,
      d.h. die werden total motiviert sein und 100% abliefern, wenn dann bei uns noch Pech hinzu kommen sollte, könnte es eine
      Überraschung geben.
      Deshalb von Anfang an konzentriert und mit Einsatz spielen, damit ein frühes Tor gelingt, blos nicht wieder einem 0:1
      hinterher laufen.

      So könnten sie spielen:

      .........................Neuer

      ....Süle - Boateng - Hernandez - Davies

      .........Müller - Kimmich - Goretzka

      .......Gnabry- Lewandowski - Coman

      .............
      Nübel - Sarr, Alaba, Pavard, Richards - Tolisso, Roca, Martinez, Musiala - Costa, Choupo, Sané, Zirkzee.

      Es fehlen:
      Nianzou.
      Politik raus aus dem Fussball Herr Rummenigge!!!
      Danke Alfred für die vielen guten Spieltageröffnungen in den letzten Jahren. Auf dass es 2021 so weiter geht.

      Nach der Pause sollten unsere Jungs Kraft getankt haben und vor allem mental wieder frisch sein.
      Ich wünsche mir endlich mal wieder eine Führung in den Spielen und dann schnell das zweite nachlegen.
      Die letzten 7 Spiele hatten meinen Nerven und dem Blutdruck extrem zugesetzt, immer mussten wir einem Rückstand hinterherlaufen
      Natürlich wird so eine Entscheidung wieder gegen uns getroffen war so klar!

      Wir sollten uns jetzt aber nicht deshalb täuschen lassen!

      Unser Spiel ist weiterhin eine Vollkatastrophe. Es klappt nix zusammen, Defensive quasi nicht vorhanden. Wir hätten längst 2 Tore gegen den Tabellenvorletzten (!!!) kassieren müssen. Hätte mich auch gewundert wenn irgendwas besser wird denn es gab ja kaum eine Pause! Tolissoist seit ganz langem der schlechteste Bayern Spieler an den ich mich erinnern kann.

      Ich frage mich echt wie es weitergehen soll. Flick scheint absolut keine Lösungen zu haben!

      Edit: Völlig verdientes 0:2!
      Nur so kann ein Absteiger in Führung gehen:
      Dusel - Idiotenschiri -Bayern Pech.

      Trotzdem darf das nicht passieren.
      Der Hauptschuldige:
      Tolisso:
      Hätte zwei Tore machen müssen, dann stünde es 2:0 und Mainz wäre auseinander gefallen.

      Zweite Halbzeit:
      Musiala für Tolisso und Goretzka für Müller und dann bis zur 60. erst mal einen Elfmeter raus holen, dann Mainz abschießen.
      Politik raus aus dem Fussball Herr Rummenigge!!!
      HZ

      Unsere Schwäche hat ein neues Niveau erreicht, gegen den Tabellenvorletzten liegen wir mit 2 Toren hinten, und es sind nur noch 45 Minuten.


      Auch wenn Mainz das gut macht, müssen wir ehrlich bleiben: Mit Gnabry, Sane und Tolisso stehen 3 Mann auf dem Platz, die uns nicht weiter bringen. Die 3 haben in der derzeitigen Form einfach kein Bayern-Niveau - und das schon seit Monaten. Andere kommen heute hinzu - aber auch, weil Mainz das gut macht.
      Vorn läuft wenig bis gar nichts zusammen, und die sehr wenigen Chancen, die wir gegen Mainz(!) hatten, wurde allesamt kläglich versiebt.

      Das 0:1 nach einer skandalösen Fehlentscheidung, das 0:2 nach einem Freistoß (kann immer mal passieren) - es läuft einfach nicht.

      Was tun? Tolisso runter (am besten sofort verkaufen), Sane runter,und dafür Gnabry und Costa auf den Platz. Leider müssen wir wohl Boa runter nehmen, der gelb rot gefährdet ist.

      Das wird heute Punkte kosten, außer wir steigern uns deutlichst.
      Und Schluß.

      Eine phänomenale, eindrucksvolle Leistungssteigerung trifft auf eine skandalöse Schiedsrichterleistung.

      Die Fakten

      Mainz macht das eine Halbzeit lang sehr gut, und hat auch das nötige Quentchen Glück, um zur HZ mit 2 Toren zu führen.
      Flick findet beim Pausentee offensichtlich die richtigen Worte, und motiviert unsere Elf, innerhalb 20 Minuten eine drohende Niederlage in einen deutlichen Sieg umzuwandeln.

      Die Einzelkritik spare ich mir heute mal, aber zum gesamten Schiedsrichter-Team muß ich doch noch ein paar Worte verlieren: Das war eine unterirdische Leistung, geradezu skandalös. Das 0:1 - eine Fehlentscheidung. Die Gelbe gegen Alaba - eine Fehlentscheidung. Zum Schluß ein nicht gegebener Foul-Elfmeter (Kimmich) - Fehlentscheidung. Für mich grenzt das an Manipulation. Hier hat mal wieder ein Schiri?Team gedacht, ihre Aufgabe ist es, dem Unterlegenen eine Chance einzuräumen. Für mich haben die Schiris deutlichst versagt!

      Lichtmachman wrote:

      aber zum gesamten Schiedsrichter-Team muß ich doch noch ein paar Worte verlieren: Das war eine unterirdische Leistung, geradezu skandalös.
      Die Schiris waren in Ordnung, nur die Verbrecher im Kölner VAR Keller waren ein Skandal!!!

      Mitreißendes Spiel in der zweiten Halbzeit, hat Spass gemacht.
      Tolle taktische Umstellung von Flick.

      Nächste Woche bitte nicht wieder in Rückstand gehen. Gladbach hat doch mehr Klasse als Mainz.
      Politik raus aus dem Fussball Herr Rummenigge!!!