Pinned Kaderplanung für die Saison 2021 / 22.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      Kaderplanung für die Saison 2021 / 22.

      Der Schuh drückt vor allem in der Abwehr, da muss nachgebessert werden.
      Alaba hat keine Lust mehr und ist geistig schon in Madrid. Boateng ist nicht mehr schnell genug und
      Pavard macht Fehler die er sonst nicht macht.
      Da sich auch Süle anstecken lässt, ist Abhilfe geboten.

      Erster Anwärter auf Verstärkung ist natürlich Upamecano aber der kostet 40 mio. an Ablöse und das ist
      kaum lösbar, da wegen der Plandemie gespart werden muss, es sei denn man generiert Transfereinnahmen
      und da denke ich an Tolisso der immer noch für 30 mio. gut ist, denn er genießt einen gutem Ruf in der Ligue1.

      Im Angriff wird der formschwache Costa sicher wieder zurück nach Turin geschickt werden, allerdings brauchen
      wir auch auf dieser Position wieder Ersatz.
      Auch Martinez wird uns aus Altersgründen verlassen, so dass unser Kader erst mal so aussehen wird:


      Neuer, Nübel

      Pavard, Sarr, Süle, Nianzou, Hernandez, Davies

      Müller, Kimmich, Goretzka, Roca, Musiala

      Gnabry, Sané, Lewandowski, Choupo, Coman

      D.h. man braucht:

      1 Außenspieler defensiv
      1 Innenverteidiger
      1 Mittelfeldspieler
      1 Außenspieler offensiv

      Mein Vorschlag:
      Lucas Vazquez (Real) ablösefrei
      Upamecano (Leipzig) 40 mio.
      Tiago Dantas (Bayern II)
      Singh (Rückkehr von der Leihe)
      Fein (Rückkehr von der Leihe)
      Batista-Meier (Rückkehr von der Leihe)

      D.h. man hätte ein Transferminus von ca. 10 mio. und einen 24 Mann Kader in dem immer
      noch 15 internationale stars spielen und viele Supertalente auf der Bank sitzen.
      Politik raus aus dem Fussball Herr Rummenigge!!!
      Alaba wurde ja zum ersten Mal von Flick gerüffelt, nun hoffe ich dass er daraus auch personelle Konsequenzen zieht. Hoffentlich finden wir noch jemanden der ihn nimmt bei diesen Leistungen.

      Boateng und Martinez werden gehen da muss ganz klar jemand kommen. Hatte gehofft dass Ninazou in die Rolle wachsen kann aber er ist ständig verletzt ohne Einsätze.

      Costa konnte leider bisher noch nicht viel zeigen da war Perisic die wesentlich bessere Ausleihe.
      Ziemlich sichere Abgänge:

      Alaba = ablösefrei
      Boateng = ablösefrei
      Martinez = ablösefrei
      Costa = Rückkehr nach Leihe
      Tolisso = 30 bis 40 mio.
      Zirkzee = Ausleihe

      Kader ohne die Abgänge:

      Neuer, Nübel

      Pavard, Süle, Hernandez, Davies, Sarr, Nianzou, Richards

      Müller, Kimmich, Goretzka, Roca, Musiala

      Gnabry, Lewandowski, Coman, Sané, Choupo


      Sollte ein finanzieller Klimmzug noch möglich sein, könnten kommen:

      Upamecano = AK 40 mio.
      Neuhaus = AK 40 mio.
      Batista-Meier = Rückkehr nach Auseihe

      Dann wäre der Kader wieder doppelt besetzt.
      Politik raus aus dem Fussball Herr Rummenigge!!!
      Der ist doch verheiratet oder?
      Kann mir nicht vorstellen, dass seine Frau lieber im verregneten hässlichen Liverpool wohnt als in München.
      Wenn er es jetzt dort nicht zum uneingeschränkten Stammspieler schaffen sollte und von München aus Signale
      kommen, könnte ich mir vorstellen, dass er darüber nachdenkt zurück zu gehen.
      Sportlich läuft es zur Zeit auch beschissen für Liverpool.

      sportbild.bild.de/fussball/pre…ed-in-75054816.sport.html
      Politik raus aus dem Fussball Herr Rummenigge!!!
      Auf keinen Fall würde ich 40 mio. für den Leipziger Upamecano ausgeben, denn wir haben
      noch den an Darmstadt verliehenen Lars-Lukas Mai, der zur Zeit sehr umworben ist (Serie A).
      Außerdem steht auch noch Supertalent Chris Richards zur Verfügung.

      Lieber alles Geld was noch in der Kriegskasse ist dafür verwenden um Thiago zurück zu holen.
      Wenn das nicht klappen sollte, dann Florian Neuhaus holen.
      Politik raus aus dem Fussball Herr Rummenigge!!!
      Upamecano wäre natürlich eine gute Verstärkung aber nicht für 40 Mio. So wie es aussieht wird diese Saison wohl nicht mehr mit Zuschauern gespielt und es fehlen viele Millonen.
      Würde gerne mal Nianzou einige Spiele sehen, er ist doch hochgelobter Innenverteidiger und eigentlich ein Transfer für die Zukunft.

      Ich hätte Thiago auch sehr gerne zurück aber im Sommer geht er auf 31 zu, da würde ich nicht bis an die Schmerzgrenze gehen.
      Upamecano soll wohl ziemlich sicher unser Toptransfer im Sommer werden. 40 Mio. ist zwar grenzwertig aber sicherlich okay für solch einen Spieler in heutigen Zeiten. Zur Erinnerung: 40 Mio. Haben wir damals für Martinez bezahlt und das doppelte für Hernandez.
      Wenn wir Alaba verlieren benötigen wir einfach ein Toptransfer, den Kaderplatz kannst du nicht mit Jugendspielern oder einem Mai ersetzen wo du gar nicht weißt ob die überhaupt jemals ansatzweise die Qualität für den FC Bayern haben werden.

      Thiago fehlt uns sehr, das wusste man aber schon früh genug. Leider hat man nicht ansatzweise Ersatz gefunden. Selbst wenn er zurück wollte darf man aber nicht komplett blind sämtliche Millionen rausholen denn anders als Z.b. Upamecano geht der schon langsam auf sein Karriereende zu. Und verletzt ist er auch öfter mal. Außerdem darf man auch nicht vergessen dass auch er bei uns im entscheidenen Moment meist nicht wirklich überzeugen konnte und auch immer mal wieder schwächere Spiele hatte. Trotzdem ist er natürlich ein klasse Spieler der uns fehlt.
      Goretzka und vor allem Kimmich lassen Thiago vergessen aber wehe es fällt einer oder sogar beide aus. Vor allem Kimmich ist unersetzlich. Tolisso war fest eingeplant aber er hinkt leider den Erwartungen hinterher und Rocca spielt noch gar keine Rolle warum auch immer.
      Ich fand ihn in seinen Spielen gut, er hat Potential, die Elfer Niete oder rote Karte kann passieren.
      Tolisso ist jetzt so lange bei uns und macht keine Fortschritte da sollten wir handeln.

      Makaay wrote:

      Ich hätte Thiago auch sehr gerne zurück aber im Sommer geht er auf 31 zu, da würde ich nicht bis an die Schmerzgrenze gehen.
      Na ja, so kann man es auch ausdrücken.
      Stand heute ist er 29 und am 11. April wird er 30.
      Er könnte noch locker drei Jahre auf höchstem Niveau spielen.
      Ich würde Liverpool die 22 mio. anbieten, die sie ausgegeben hatten.
      Sollte es nicht klappen, dann für 40 mio. Neuhaus holen, diese Summe
      sollten die Verkäufe von Tolisso und Sarr annähernd decken.

      Für die rechte Abwehrseite Lucas Vazquez (ablösefrei) holen und als
      Ersatz für Costa kann Batista-Meier aus Heerenveen zurück kommen.
      Einen Upamecano müssen wir nicht unbedingt haben wenn wir bei
      Boateng zwei weitere Jahre dran hängen.
      Ein 40 mio. Transfer wäre auch finanziell ohne Zuschauer nicht darstellbar.

      Wir hätten somit zwei komplette Mannschaft und eine gesunde Mischung
      aus erfahrenen Weltstars und jungen Supertalenten:

      .......................Neuer

      ....Vazquez - Boateng - Süle - Davies

      ......Müller - Kimmich - Thiago (oder Neuhaus)

      ......Gabry - Lewandowski - Coman


      und die Bank:

      ........................Nübel

      ....Pavard - Mai - Nianzou - Hernandez

      ..........Goretzka - Roca - Musiala

      ...........Sané - Choupo - Batista


      Das ganze Modell hätte so gut wie keine Ablösen gekostet und uns
      trotzdem einen Weltklassekader erhalten.
      Politik raus aus dem Fussball Herr Rummenigge!!!
      Rechts hinten brauchen wir doch keinen. Klar Pavard ist im Tief aber er ist jung und wird da auch wieder raus kommen. Was er kann hatten wir letzte Saison gesehen. Auch Sarr ist schnell und hat gute Ansätze aber er ist noch nicht angekommen. Ist auch schwer wenn er nur sporadisch spielt, er braucht einfach Zeit und auch Training um sich an unser Spiel anzupassen.
      Ich denke man sollte sich generell nichts vormachen: Nur ganz ganz wenige Jugendspieler werden es auf Dauer in die erste Mannschaft schaffen bzw. dann dort auch wirklich wichtig werden. Wirklich total überzeugen tut derzeit niemand außer natürlich Musiala. Der könnte wirklich ein Müller, Alaba oder Lahm werden, seine Ansätze sind überragend. Ansonsten soll wohl Tobias Rhein noch sehr hoch angesehen sein. Aber sonst fällt mir da derzeit niemand wirklich ein.
      Der ist zwar ein Klasseverteidiger aber es ist ein Schlag ins Gesicht von Nianzou und Richards,die werden uns genau wie Hummels damals verlassen, hoffentlich nicht auch zu Dortmund.
      Der Ganze Spaß kostet jetzt 40 mio. + und es ist kein Geld mehr da um sich Neuhaus zu sichern, d.h.
      es wird ein Mittelfeldmann fehlen.
      Ich hätte lieber Boateng weiter verpflichtet und mit Süle, Boateng, Hernandez, Nianzou und Richards geplant.
      Politik raus aus dem Fussball Herr Rummenigge!!!