DFB-Pokal 2020/21 - 2. Runde: Holstein Kiel - FC Bayern - Mittwoch 13.01.2021, 20:45h in Kiel.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      DFB-Pokal 2020/21 - 2. Runde: Holstein Kiel - FC Bayern - Mittwoch 13.01.2021, 20:45h in Kiel.



      Wenn man den wieder haben möchte, dann darf man den unterklassigen Gegner nicht unterschätzen, immerhin sind
      die "Störche" dritter in der 2. Buli, nur einen Punkt hinter Tabellenführer HSV.
      Auch die Flut an Gegentoren muss aufhören, wir brauchen endlich mal ein zu Null!!

      Spannend wird die Frage sein ob Flick sich wieder mit der Aufstellung verzocken wird, so wie gegen Gladbach.
      Er muss eine Lösung für die rechte defensive Außenbahn und resolutere konzentriertere Innenverteidiger finden,
      sonst wird es hinten wieder klingeln und diesmal eine richtige Krise auslösen.

      Also, bitte was probieren und mit der kampfstärksten Elf beginnen, z.B.:

      ...........................Neuer

      .... Kimmich - Boateng - Hernandez - Davies

      ................Müller - Roca - Tolisso

      ...........Sané - Lewandowski - Gnabry

      .............
      Nübel - Sarr, Pavard, Süle, Alaba, Richards - Martinez, Musiala - Costa, Zirkzee.

      Es fehlen:
      Nianzou, Goretzka, Coman, Choupo.
      Politik raus aus dem Fussball Herr Rummenigge!!!
      Die Aufstellung ist raus:

      ...........................Neuer

      .... Sarr - Süle - Hernandez - Davies

      .........Müller - Kimmich - Tolisso

      ............Sané - Gnabry - Musiala

      .............
      Nübel - Pavard, Boateng, Alaba - Martinez, Roca - Costa, Lewandowski, Zirkzee.

      Es fehlen:
      Nianzou, Goretzka, Coman, Choupo.
      Politik raus aus dem Fussball Herr Rummenigge!!!

      Makaay wrote:

      Ist doch ganz einfach, Flick sieht die Spieler täglich und da scheint Roca einfach nicht die erste Wahl zu sein.
      Ich seh Tolisso seit Monaten - der ist definitiv gar keine Wahl...

      Was für eine Fehlentscheidung, glasklares Abseits - zusammen mit Wolf Fuss‘ lahmen Kommentar wird einem so die Freude am Zusehen genommen. Man hat der in letzte Zeit nachgelassen...

      So will ich gegen einen unterklassigen Gegner nicht in Führung gehen, da bleibt immer ein fader Beigeschmack zurück. Zum kotzen!

      Die Schiris haben heute keinen guten Tag - Frankfurt wurde gegen Vicekusen auch klar benachteiligt!

      Makaay wrote:

      Uns haben sie auch schon einige Tore in dieser Saison gestohlen als Lewis Nase oder der Zeh 1 cm weiter vorne war.
      Auch 1cm Abseits ist Abseits, und ist - wenn es erkannt und gepfiffen wird - eine richtige Entscheidung. Das hier war aber eine klare Fehlentscheidung. Großer Unterschied!

      HZ.
      Wenn die Schiris ihren Job machen würden, wären wir jetzt 1:0 hinten. Das Gegentor viel nach dem Schema F, wie so ziemlich alle Gegentore zuletzt. Unser Tor ist ein Geschenk. Pures Bayern-Dusel, lasst uns ehrlich bleiben.

      Man kann eigentlich von Spiel zu Spiel das Gleiche schreiben - das Pressing ist halbherzig, der Gegner kann sich spielerisch lösen und hinter unsere letzte Reihe spielen und das Tor erzielen. Immer und immer und immer wieder. Unsere Offensive entwickelt auch gegen einen unterklassigen Gegner keine entsprechende Durchschlagskraft. Es ändert sich nichts. Traurig!

      Mit Lewa hätten wir wahrscheinlich Minimum 1 Tor mehr gemacht, es gab 2 vielversprechende von der Grundlinie ins Zentrum - aber da stand jeweils keiner... Die anderen Halbchancen wurden beim Abschluß kläglich versiebt.

      Gnabry heute besser als zuletzt, dafür Sane schwach. Sarr auch ok, Davies deutlich schwächer als letzte Saison.

      Das wird noch ein sehr hartes Stück Arbeit - Kiel hat jetzt gesehen, dass der Trainer die richtigen Schwachstellen bei uns aufgezeigt hat, und glauben jetzt an ihre Chance.

      Edit: Auffallend ist, dass die meisten auch unter nur leichten Druck sofort den Ball zurück spielen - deshalb entwickeln wir auch keinen Dauerstress mehr für die gegnerische Abwehr. Was war das für ein Unterschied mit Thiago - der hatte mit dem Rücken zum Gegner immer schon eine Lösung parat, den Ball nach vorn weiterzuleiten, und so nach dem Überspielen der ersten Reihe nicht den Rückpass zu spielen, und wieder von vorn anzufangen...

      Alfred wrote:

      Ungerechtes 1:1.
      Warum macht Müller den nicht rein....?

      Warum gibts keinen Elfer beim foul an Sarr?

      Wenn das weiter so unglücklich läuft, fliegen wir heute raus.
      Bitte Zirkzee für Sané, den schwächsten Mann auf dem Platz.
      Ja, ungerecht weil wir eigentlich hinten liegen müssen.

      Weil der Ball echt eine schwierige Höhe hatte, konnte man kaum was machen.

      Weil das kein Foul war!

      ...und unglücklich läuft es heute wenn dann für Kiel.

      Nicht falsch verstehen, aber es hilft langsam nichtmehr sich dauerhaft alles irgendwie krampfhaft so zu drehen wie man es gerne hätte. Das scheint auch Flick derzeit zu machen, deshalb ist halt Null Besserung zu erkennen.

      Lichtmachman wrote:

      Makaay wrote:

      Uns haben sie auch schon einige Tore in dieser Saison gestohlen als Lewis Nase oder der Zeh 1 cm weiter vorne war.
      Auch 1cm Abseits ist Abseits, und ist - wenn es erkannt und gepfiffen wird - eine richtige Entscheidung. Das hier war aber eine klare Fehlentscheidung. Großer Unterschied!




      1 cm ist garnicht messbar und gleiche Höhe, von daher Fehlentscheidung und davon hatten wir einige. Im Zweifel für den Angreifer.
      Allerdings ist das passiert und somit egal, aktuell haben wir andere Probleme und stehen mit dem Rücken zur Wand.