22. Spieltag 2020/2021: Eintracht Frankfurt - FC Bayern München, Freitag 20.02.2021, 15:30h.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      22. Spieltag 2020/2021: Eintracht Frankfurt - FC Bayern München, Freitag 20.02.2021, 15:30h.



      Die Wettbewerbsverzerrung geht weiter.
      PCR Test Roulette macht den Einsatz von Stammspielern unmöglich, keiner weiß wie der FC Bayern auflaufen wird, vielleicht so:


      .........................Neuer

      ....Süle - Boateng - Hernandez - Davies

      ...........Roca - Kimmich - Alaba

      .......Sané - Lewandowski - Coman

      .............
      Hoffmann - Sarr, Martinez - Goretzka, Musiala, Dantas - Choupo.

      Es fehlen:
      Nübel - Pavard, Nianzou, Tolisso, Müller, Gnabry, Costa.

      Vielleicht gelingt ja ein Punkt, sollte die Eintracht in Führung gehen, würde ich es ruhig angehen lassen und nicht mit Gewalt versuchen den Ausgleich zu schießen.
      Das CL Spiel gegen Rom am kommenden Dienstag hat Vorrang.
      Politik raus aus dem Fussball Herr Rummenigge!!!
      Wäre ich der FCB würde ich dafür sorgen dass noch ein paar Spieler positiv getestet werden, dann wird das Spiel abgesagt. :D

      "Der deutsche Soldat hat, getreu seinem Eid, im höchsten Einsatz für sein Volk für immer Unvergeßliches geleistet. Die Heimat hat ihn bis zuletzt mit allen Kräften unter schwersten Opfern unterstützt. Die einmalige Leistung von Front und Heimat wird in einem späteren gerechten Urteil der Geschichte ihre endgültige Würdigung finden. (Letzter Wehrmachtbericht, 9. Mai 1945 um 20:03)"
      Dann steht morgen das letzte Aufgebot auf dem Platz, hoffentlich ist Goretzka wenigstens wieder auf der Bank.
      Bei Frankfurt ist Silva fraglich aber sein Ausfall würde Frankfurt nicht schwächen, da ja noch Jovic bereit steht.
      Mit Kostic und Jovic besteht die Gefahr, dass wir drei bis vier Tore kassieren werden, dann hätten wir nur noch
      zwei Punkte auf Leipzig aber für den BVB wäre es ebenfalls fatal, da Frankfurt sich weiter absetzen würde.

      Auf der Bank sind an gleichwertigen Spielern nur noch die angeschlagenen Martinez und Goretzka, sowie Supertalent Musiala verfügbar.
      Hoffmann, Sarr, Dantas und Choupo sind nicht bundesligatauglich.

      Für mich ist Eintracht Frankfurt klarer Favorit.
      Politik raus aus dem Fussball Herr Rummenigge!!!

      New

      So weit würde ich nicht gehen, hier Frankfurt als Favorit hochzustilisieren. Man muß auch mal die Kirche im Dorf lassen - mit der oben gezeigte Aufstellung sind wir immer noch Favorit.
      Es liegt an uns selbst - wenn Einsatz und Konzentration passen, sollten wir schwer zu schlagen sein.

      Immer das Gejammer hier - man kann es kaum noch mit anhören.

      Sind wir mal ehrlich: Was wir als Problem ansehen, hätten andere gern als Lösung...

      New

      Hier ist die Aufstellung:


      ......................Neuer

      ....Süle - Boateng - Alaba - Davies

      .........Roca - Kimmich - Choupo

      ......Sané - Lewandowski - Coman

      .............
      Hoffmann - Sarr, Hernandez, Martinez - Goretzka, Musiala, Dantas - Sieb.

      Es fehlen:
      Nübel - Pavard, Nianzou, Tolisso, Müller, Gnabry, Costa.

      Was soll das denn wieder?
      Roca ist ja in Ordnung aber warum der blinde Choupo im Mittelfeld spielt ist mir gänzlich unbegreiflich.
      Erstens ist er Stürmer und zweitens ist er gerade mal so bundesligatauglich.
      Warum nicht Hernandez in die Abwehr und Alaba auf seine 10er Lieblingsposition?

      Bei Frankfurt fehlt Silva komplett aber mit Jovic haben sie sogar einen noch besseren Stürmer als "Ersatz".
      Politik raus aus dem Fussball Herr Rummenigge!!!

      New

      sane jetzt schon (25. Minute) ein Komplettausfall, verliert praktisch jeden Ball, müsste eigentlich jetzt schon runter - aber wer soll kommen?
      Roca zeigt auch eindrucksvoll, warum er es sonst nicht in die erste Elf schafft. Choupo kann man auch vergessen. Was für ein Hühnerhaufen bis dahin, vollkommen verdienter Rückstand Stand jetzt (25. Minute)

      Der Olatz ist auch eine Frechheit, aber warum haben die Frankfurter festen Stand, und unsere sitzen nur auf dem Arsch? Hat der Zeugwart Urlaub??.

      Hier läuft ne Menge schief!

      Edit: Und wieder unsere sinnlos - Ecken: Flach vor dem ersten Pfosten. WAS SOLL DAS????

      Und das 2:0 - auch das nicht unverdient.

      New

      Ich hatte mich ha drauf eingestellt dass es schlimm wird heute aber so schlimm hätte ich dann doch nicht erwartet. Was ist das mittlerweile nur für ein völlig planloses gekicke von uns? Dazu scheinen unsere Spieler heute auch nicht wirklich motiviert zu sein, Laufwege und Kampf sind überhaupt nicht vorhanden. Unsere Defensive übrings auch nicht, aber das ist ja schon seit Monaten so.
      Wann darf man Flick eigentlich mal kritisieren? Wenns heute 1:5 ausgeht? Oder wenn wir gegen Lazio fliegen? Oder überhaupt nie? Das ist mittlerweile purer Kovac Fußball, einzig Neuer und Lewandowski bringen uns die Tabellenführung.

      New

      HZ

      Vollig verdiente Führung auch in der Höhe. Frankfurt ist fokussiert, bringt vollen Einsatz, und will hier unbedingt gewinnen. Wir sind das ganze Gegenteil.

      Das Mittelfeld findet praktisch gar nicht statt, den Totalausfall von Roca kann Kimi allein nicht auffangen.
      Choupo ist genauso ein Totalausfall, wie Sane fast die ganze Zeit. Er kommt mir immer mehr wie ein Schönwetter-Fußballer wie Özil vor - wenn’s nicht läuft, taucht er ab. Nur die letzten 10 Minuten steigert er sich etwas.

      MÜLLER und Goretzka fehlen an allen Ecken und Enden! Warum Flick nicht wie von Alfred vorgeschlagen (Hernandez IV, dafür Alaba ins MF) aufstellt, weiß nur er.

      Die Frankfurter gehen zumeist einfach an uns vorbei, das sie festen Stand haben, und unsere nicht. Irgendwer hat da bei uns seine Hausaufgaben nicht gemacht!

      Der Platz ist genauso eine Zumutung, wie der ideologisch eingenordete Sky-Moderator. Wenn hier keine deutliche Steigerung stattfindet, gibts ne Packung, die sich gewaschen hat.

      New

      Lichtmachman wrote:

      So weit würde ich nicht gehen, hier Frankfurt als Favorit hochzustilisieren. Man muß auch mal die Kirche im Dorf lassen
      Sonst noch irgend welche Fragen?

      Die Mannschaft ist platt, hat die letzten Körner bei der Club WM verbraten.
      Jetzt geht es nur noch um die CL Qualifikation.
      Flick scheint die Mannschaft auch verloren zu haben, kein Wunder bei seinen merkwürdigen Aufstellungen, wie ich bereits schrieb, der
      ist nicht mehr der selbe, ist arrogant und halsstarrig geworden.

      Wollte eigentlich Amin Younes als Weltklasse bezeichnen, doch dann kam diese widerliche politische Geste.
      Sowas hat im Fußball nichts aber auch gar nichts verloren!!!
      Wir wollen Fußball sehen und keine Tagesthemen mit brD-Regime Propaganda!!!

      Für die zweite Hälfte gilt es Schadensbegrenzung zu betreiben. Mit einem 0:2 oder 1:3 könnte man noch leben aber ich fürchte, dass es
      0:4 oder 0:5 ausgehen wird.
      Einzige Hoffnung wäre, dass die Eintracht die Bayern unterschätzt und nachlässig wird.

      Es hätte ein so schönes Fußballspiel werden können aber nein, es musste wieder auf Politik gemacht werden.
      Wer hat denn diese widerliche Hanau Kampagne verbrochen?
      Hat das KHR oder Bobic angeregt?
      Politik raus aus dem Fussball Herr Rummenigge!!!

      New

      Lichtmachman wrote:

      So weit würde ich nicht gehen, hier Frankfurt als Favorit hochzustilisieren. Man muß auch mal die Kirche im Dorf lassen - mit der oben gezeigte Aufstellung sind wir immer noch Favorit.
      Es liegt an uns selbst - wenn Einsatz und Konzentration passen, sollten wir schwer zu schlagen sein.

      Immer das Gejammer hier - man kann es kaum noch mit anhören.

      Sind wir mal ehrlich: Was wir als Problem ansehen, hätten andere gern als Lösung...

      Alfred wrote:

      Lichtmachman wrote:

      So weit würde ich nicht gehen, hier Frankfurt als Favorit hochzustilisieren. Man muß auch mal die Kirche im Dorf lassen
      Sonst noch irgend welche Fragen?

      Alfred - Du bist genauso unsachlich wie unsere System-Medien. Wenn Du mich schon zitierst, um Deine zufällig richtige Prognose selbst zu feiern, dann bitte richtig.

      Ich schrieb „WENN EINSATZ UND KONZENTRATION PASSEN“ ! ! !

      Das tun sie eben nicht, und u.a. darum liegen wir hinten.

      New

      2 HZ eine deutliche Steigerung. Laufbereitschaft und Einsatz haben im Gegensatz zur 1HZ gestimmt. Sane stärkster Mann in Durchgang zwei.
      Man braucht sich aber überhaupt nicht wundern wenn man das Ding dann aber trotzdem verliert wenn man in den ersten 45 Minuten so einen Dreck zusammenspielt und quasi komplett das Spiel verweigert. Da fragt man sich dann schon was Flick denen eigentlich immer vor einem Spiel erzählt?! Dazu seine ständigen fragwürdigen Personalentscheidungen. Sein neuester Tick scheint Mouting als 10er zu sein. Flick wird mir langsam immer komischer und kommt irgendwie extrem arrogant rüber. Ob das noch lange gut geht? Entscheident wird die CL, bin gespannt auf Dienstag!

      Jetzt folgen in der Liga Heimspiele gegen Köln und Dortmund und dann nach dem Auswärtsspiel in Bremen Stuttgart. Da müssen dann mindestens 10 Punkte her.

      New

      Die Bayernfans hören das jetzt nicht gerne, aber wenn Leipzig gegen Hertha gewinnt dann ist wieder Spannung im Meisterschaftsrennen und der Liga tut das gut!

      "Der deutsche Soldat hat, getreu seinem Eid, im höchsten Einsatz für sein Volk für immer Unvergeßliches geleistet. Die Heimat hat ihn bis zuletzt mit allen Kräften unter schwersten Opfern unterstützt. Die einmalige Leistung von Front und Heimat wird in einem späteren gerechten Urteil der Geschichte ihre endgültige Würdigung finden. (Letzter Wehrmachtbericht, 9. Mai 1945 um 20:03)"

      New

      Lichtmachman wrote:

      So weit würde ich nicht gehen, hier Frankfurt als Favorit hochzustilisieren.
      So wie es aussieht hatte Alfred aber wieder mal recht!

      "Der deutsche Soldat hat, getreu seinem Eid, im höchsten Einsatz für sein Volk für immer Unvergeßliches geleistet. Die Heimat hat ihn bis zuletzt mit allen Kräften unter schwersten Opfern unterstützt. Die einmalige Leistung von Front und Heimat wird in einem späteren gerechten Urteil der Geschichte ihre endgültige Würdigung finden. (Letzter Wehrmachtbericht, 9. Mai 1945 um 20:03)"

      New

      Alfred wrote:

      Einzige Hoffnung wäre, dass die Eintracht die Bayern unterschätzt und nachlässig wird.
      Genau so ist es gekommen und es hat gereicht für die Eintracht.
      Hütter konnte sogar noch seine besten Spieler rausnehmen und schonen.

      Dortmund hat jetzt vier Mannschaften vor der Nase die über 40 Punkte haben.
      Die CL Teilnahme wird immer unwahrscheinlicher.

      Gleich bin ich Schalke fan und Flick fan bin ich jedenfalls nicht mehr.
      Nimmt die einzigen Spieler kurz vor Schluß raus, die mit einer Einzelleistung noch den Ausgleich hätten schaffen können.
      So ein abgehobener Spinner.
      Er erinnert mich an einen kleinen Arbeiter, der mal Millionen im Lotto gewann und danach alles verspielte und ärmer wurde als vorher.

      Zum Glück sind es noch mindestens 13 Punkte auf Dortmund, es sollte für die CL Quali reichen und in Leipzig können sie schon mal
      die Rotkäppchen kalt stellen. Das wird die erste Meisterschaft für diese Stadt und Mitteldeutschland hätte das auch verdient und sowas von.
      Politik raus aus dem Fussball Herr Rummenigge!!!

      New

      Me262 wrote:

      Die Bayernfans hören das jetzt nicht gerne, aber wenn Leipzig gegen Hertha gewinnt dann ist wieder Spannung im Meisterschaftsrennen und der Liga tut das gut!
      Da irrst Du Dich.
      Dann ist die Spannung raus.

      Was sagst Du denn zu der Aktion (nicht das Tor) von Younes?



      Die Regimepresse überschlägt sich gerade vor Begeisterung:

      sport1.de/fussball/bundesliga/…-tor-den-opfern-von-hanau

      rheinpfalz.de/sport/1-fussball…denken-_arid,5171136.html

      sueddeutsche.de/sport/fussball…20090101-210220-99-524020

      freiepresse.de/sport/frankfurt…-gedenken-artikel11357474

      mainpost.de/sport/frankfurter-…nau-gedenken-art-10568370

      fussball.news/a/younes-widmet-…n-bayern-opfern-von-hanau
      Politik raus aus dem Fussball Herr Rummenigge!!!

      New

      Da bin ich ja froh dass ich unser Elend nicht gesehen habe. War unterwegs bei den schönen Wetter. Sehr ärgerlich dass wir nur 1 Punkt geholt haben aus den letzten beiden Spielen aber wir stehen immer noch auf Platz 1 und haben es selber in der Hand.
      Allerdings zeigt die Kurve nicht gerade nach oben und jetzt geht auch noch die CL in die entscheidende Phase.

      New

      Me262 wrote:

      Lichtmachman wrote:

      So weit würde ich nicht gehen, hier Frankfurt als Favorit hochzustilisieren.
      So wie es aussieht hatte Alfred aber wieder mal recht!
      Ich hatte ja weiter oben schon begründet, warum meine Aussage richtig ist, da ich sie an Bedingungen geknüpft hatte. Wenn ich mich über das Gebahren der Systemmedien aufrege, sollte ich nicht selber so agieren, wenn ich mich nicht lächerlich machen will. Das wir uns in der ersten HZ so gehen lassen, war nicht mit über 50% Wahrscheinlichkeit anzunehmen.

      Letztendlich wäre ein Unentschieden auf Grund der zweiten HZ das gerechtere Ergebnis gewesen.