20. Spieltag 2021/2022: Hertha BSC - FC Bayern München, Sonntag den 23.01.2022, 17:30h.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      20. Spieltag 2021/2022: Hertha BSC - FC Bayern München, Sonntag den 23.01.2022, 17:30h.



      Das zweite Auswärtsspiel hintereinander und Hertha schätze ich nicht stärker ein als die relativ starken Kölner.
      Das müsste eigentlich zu schaffen sein, zumal bei uns wieder einiger Spieler zurück kommen.
      Vor allem bin ich auf Sané gespannt, der gegen Köln zwei blitzsaubere Tore vorbereitet hat.
      Diese Startelf ist möglich:


      ...................................Neuer

      ..........Pavard - Süle - Upamecano - Hernandez

      ....................Müller - Kimmich - Tolisso

      .................Gnabry - Lewandowski - Sané

      .............
      Ulreich, Früchtl - Nianzou, Richards, Wanner, Sabitzer, Roca, Goretzka, Musiala, Coman, Tillman.

      Es fehlen:
      Sarr, Stanisic, Davies, Choupo.

      Vielleicht rutscht ja der BVB in Hoffenheim, die aus den letzten 8 Spielen 17 Punkte holten, aus.
      Es ist keine Pandemie dafür nötig das sich die Menschen impfen lassen, nur die Angst vor einer Pandemie.
      Es ist schön dass sich der Kader wieder füllt und wenn wir die Chancen nutzen sollten wir auch die 3 Punkte mitnehmen können. Da viele Spieler noch nicht bei 100% bin ich froh dass wir jetzt die Woche komplett frei haben und nicht im Pokal ran müssen, so gerne ich diesen Titel auch hätte.

      Drücke gerade St. Pauli die Daumen aber nach dem Frankfurt Spiel feiere ich erst wenn die Eitergelben auch tatsächlich rausgeflogen sind.
      Der BVB hat vorgelegt aber bitter bezahlt, denn Haaland musste verletzt raus.
      Hoffen wir mal, daß der ein paar Wochen ausfällt.
      Schön das BMG verloren hat.
      Unsere sind jetzt böse unter Druck, ein Sieg in Berlin ist nunmehr Pflicht.
      Es ist keine Pandemie dafür nötig das sich die Menschen impfen lassen, nur die Angst vor einer Pandemie.
      Die Aufstellung ist raus:


      .................................Neuer

      ..................Pavard - Süle - Hernandez

      .............Müller - Kimmich - Tolisso - Sané

      ...............Gnabry - Lewandowski - Coman

      .............
      Ulreich - Nianzou, Richards, Upamecano - Wanner, Sabitzer, Roca - Musiala, Tillman.

      Es fehlen:
      Sarr, Stanisic, Davies, Goretzka, Choupo.

      Nagelsmann setzt offensichtlich auf ein 3-4-3, hoffentlich können sich die Spieler auf so ein
      gravierend neues Grundsystem einstellen, denn es beinhaltet Konterangriffe des Gegners über die Flügel.
      Mal sehen ob Supertalent Wanner eingewechselt wird.
      Es ist keine Pandemie dafür nötig das sich die Menschen impfen lassen, nur die Angst vor einer Pandemie.
      Gutes Spiel unserer Jungs, als ob sie schon ewig 3-4-3 spielen, na ja ist ja auch Nagelsmanns Lieblingssystem.
      Hertha wurde komplett an die Wand gespielt und kann sich glücklich schätzen nicht schon zur Pause ein halbes
      dutzend kassiert zu haben.
      Das Mittelfeld gehört Kimmich und vor allem Tolisso, der einen neuen Vertrag verdient hat. Man sieht was er
      drauf hat, wenn er mal länger ohne Verletzung durchspielen kann.
      Auf dem Flügel ist Coman klar der bessere Mann im Vergleich zu Gnabry und Lewandowski spielt noch sehr glücklos.

      In der zweiten HZ schnell das dritte Tor machen, dann fällt Hertha auseinander, jetzt blos nicht locker lassen.
      Es ist keine Pandemie dafür nötig das sich die Menschen impfen lassen, nur die Angst vor einer Pandemie.
      Lockerer Sieg und fast ein Spaziergang, dabei Sané einfach nur Weltklasse, besser können Mbappé und Neymar auch nicht spielen.

      Wer hat denn das Gegentor verbrochen?
      Na klar, wer sonst Upamecano.
      Wie lange lässt Nagelsmann den noch spielen?
      Es ist keine Pandemie dafür nötig das sich die Menschen impfen lassen, nur die Angst vor einer Pandemie.
      Wir haben von der ersten Minute gezeigt dass heute nichts zu holen war für die Hertha.
      Die Chancenverwertung war allerdings ausbaufähig und so hätten wir schon viel früher den Sack zu machen müssen. Am Ende mehr als verdient gewonnen und warum Sanes Traumtor nicht zählt versteh ich nicht. Er hatte mit der Brust gestoppt und dann noch leicht den Arm berührt, aber der war am Körper.

      Nagelsmann hatte Upamecano schon getadelt, das macht er sicher kein zweites Mal. Warum er immer noch spielt? Weil er fest zur Mannschaft gehört und schon mit guten Leistungen gezeigt hatte zu was er fähig ist.

      Tolisso überrascht mich auch positiv, liegt es daran dass er um einen neuen Vertrag spielt, liegt es am Trainer? Hätte er schon immer solche starken Spiele gezeigt dann wäre sein Abgang kein Thema.
      Das 3-4-3 ist eine echte Alternative, gerade wenn man mit Pavard und Hernandez Spieler hat die innen wie außen verteidigen können, dazu mit Süle einen der weltbesten Innenverteidiger.
      Vielleicht werden wir das jetzt öfters sehen.
      Der Angriff mit Gnabry - Lewi - Coman ist absolute Weltklasse und so braucht man sich nur um die vier Mittelfeldspieler zu kümmern und je nach Gegner defensiv oder offensiv aufstellen.
      Das schöne ist, daß Nagelsmann das unseren Jungs nicht aufgebürdet, sondern das es sich durch das Fehlen von Davies angeboten hat und es alle angenommen haben, schätze daß das Standard werden könnte..
      Es ist keine Pandemie dafür nötig das sich die Menschen impfen lassen, nur die Angst vor einer Pandemie.