Wintertransfers 2021-2022?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      Wintertransfers 2021-2022?

      Wird noch jemand kommen?
      Wird noch jemand abgegeben?

      Es wird nochmal spannend, denn es ist noch ein 27 mio. Mann zu einem Bruchteil dieser Summe zu bekommen.
      Dennis Zakaria von BMG.
      Die Schwierigkeit: Die Bayern sind sich noch nicht ganz sicher, denn sie würden den am liebsten als Ersatz für
      Tolisso oder Süle verpflichten und Juventus Turin lauert im Hintergrund, will ihn unbedingt haben und ist sich
      mit BMG sogar schon einig.
      Das letzte Wort hat aber der Spieler selbst, mal sehen wohin es ihn zieht.
      Es ist keine Pandemie dafür nötig das sich die Menschen impfen lassen, nur die Angst vor einer Pandemie.
      Viele Experten hatten ja getippt das sich diese wahnsinns Geldflut im Profifußball wegen Corona legt aber das Gegenteil scheint der Fall. Die Spieler reden nur noch über Gehalt, die Leistung kommt dahinter.
      Uns für diese Gehälter erwarte ich als Fan einfach jedes Spiel Topleistungen, für sowss wie heute hab ich immer weniger Verständnis.
      Unsere Führung wird jetzt auch überlegen wohin man möchte. Geht man diesen wahnsinn zumindest teilweise mit? Oder verliert man einen Spieler nach dem Anderen und ersetzt diese nicht gleichwertig? Im Moment siehts nach Letzterem aus.
      Und wenn ich jetzt schon wieder lese dass Christesen wohl zu viel Gehalt verlangt dann riecht das in der eh schon furchtbaren Defensive wieder nach einer C Lösung. Nach dem CL Sieg fing es an mit Thiago den man gar nicht ersetzte, dann gingen Boateng und Alaba die man auch nicht wirklich ersetzte.

      Und auch die Gnabry Verhandlungen ziehen sich schon wieder verdächtig lange. Der will halt auch das Gehalt von Coman. Problem ist nur das beide ganz ganz oft puren Durchschnitt spielen. Gnabry spielt diese Saison 80% den reinsten Dreck. Und dafür fast 20 Mio?? Das ist der reinste Wahnsinn.

      Tolisso will wohl auch mehr Gehalt. Das muss man sich mal vorstellen: Der ist 50 % aller Spiele nicjt einsatzbereit, hat auch so meiner Ansicht nach nicht konstantes Bayern Niveau und redet ernsthaft von Gehaltserhöhung. Der müsste unseren die Füße küssen wenn der überhaupt gleiches Gehalt weiterhin bekommt! 00002011

      Ich weiß ja nicht. Irgendwie entferne ich mich immer weiter von dieser Art Fußball. Noch kann ich nicht ohne FC Bayern, manchmal wünschte ich es wäre anders...

      poldi wrote:

      Viele Experten hatten ja getippt das sich diese wahnsinns Geldflut im Profifußball wegen Corona legt aber das Gegenteil scheint der Fall. Die Spieler reden nur noch über Gehalt, die Leistung kommt dahinter.
      Uns für diese Gehälter erwarte ich als Fan einfach jedes Spiel Topleistungen, für sowss wie heute hab ich immer weniger Verständnis.
      Unsere Führung wird jetzt auch überlegen wohin man möchte. Geht man diesen wahnsinn zumindest teilweise mit? Oder verliert man einen Spieler nach dem Anderen und ersetzt diese nicht gleichwertig? Im Moment siehts nach Letzterem aus.
      Und wenn ich jetzt schon wieder lese dass Christesen wohl zu viel Gehalt verlangt dann riecht das in der eh schon furchtbaren Defensive wieder nach einer C Lösung. Nach dem CL Sieg fing es an mit Thiago den man gar nicht ersetzte, dann gingen Boateng und Alaba die man auch nicht wirklich ersetzte.

      Und auch die Gnabry Verhandlungen ziehen sich schon wieder verdächtig lange. Der will halt auch das Gehalt von Coman. Problem ist nur das beide ganz ganz oft puren Durchschnitt spielen. Gnabry spielt diese Saison 80% den reinsten Dreck. Und dafür fast 20 Mio?? Das ist der reinste Wahnsinn.

      Tolisso will wohl auch mehr Gehalt. Das muss man sich mal vorstellen: Der ist 50 % aller Spiele nicjt einsatzbereit, hat auch so meiner Ansicht nach nicht konstantes Bayern Niveau und redet ernsthaft von Gehaltserhöhung. Der müsste unseren die Füße küssen wenn der überhaupt gleiches Gehalt weiterhin bekommt! 00002011

      Ich weiß ja nicht. Irgendwie entferne ich mich immer weiter von dieser Art Fußball. Noch kann ich nicht ohne FC Bayern, manchmal wünschte ich es wäre anders...
      Habe Deinen treffenden Beitrag auch mal hierhin kopiert, da können wir besser über dieses Thema diskutieren.
      Es ist keine Pandemie dafür nötig das sich die Menschen impfen lassen, nur die Angst vor einer Pandemie.