Darwin Nunez.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      Darwin Nunez.

      Wird das der Lewandowski Nachfolger?

      Darwin Nunez von Benfica Lissabon.

      Der hat mit 40 mio. ungefähr die Ablöse die wohl auch Lewandowski Barca kosten würde, allerdings hat er noch einen Vertrag bis 2025 und
      ich glaube eher, daß die Portugiesen das doppelte verlangen werden.
      Wenn man in 25 Spielen 25 Tore und 4 Vorlagen macht, ist der sicher hochinteressant.

      Wenn man den so sieht müsste es einer der besten Stürmer der Welt sein:



      Könnte mir vorstellen daß es einen Wechsel Lewandowski / Gnabry gegen Nunez / Adeyemi oder Hlozek oder Pino geben wird, Wert ca. 100 bis 120 mio.
      Es ist keine Pandemie dafür nötig das sich die Menschen impfen lassen, nur die Angst vor einer Pandemie.
      Natürlich schnappt der FC Liverpool dem FC Bayern den wohl einzigen echten Lewandowski Ersatz vor der Nase weg.
      Dafür erhält der FC Bayern den abgehalfterten ex Liverpool star Mané.......obwohl auch das noch nicht sicher ist, denn
      bei der Verhandlungskünsten vom Brazzo weiß man nie was daraus wird.

      sportbild.bild.de/fussball/int…rsatz-80359416.sport.html
      Es ist keine Pandemie dafür nötig das sich die Menschen impfen lassen, nur die Angst vor einer Pandemie.
      Bei den aufgerufenen Summen ein ganz schönes Risiko und er spielt in der Portugisischen Liga.....

      Wir hatten schon mal mit Sanches so eine Granate aus Portugal verpflichtet der dann absolut nicht gezündet hat.
      Da wäre mir doch ein Kaleidzic und Mane bedeutend lieber. Zirkzee soll sich auch ganz gut entwickelt haben und zurück kommen. Klar die machen alle keine 30+ Tore aber es muss auch eine Zeit nach dem Polen geben.

      Im übrigen hab ich da im Hinterkopf Alfred dass Du ihn schon vor Jahren los haben wolltest :-)

      Makaay wrote:

      Im übrigen hab ich da im Hinterkopf Alfred dass Du ihn schon vor Jahren los haben wolltest
      Ja, als er damals reihenweise Chancen hat liegenlassen.
      Jetzt fände ich auch besser wenn er geht und wir noch ein paar mio. an Ablöse erhalten, er wird sicher nicht
      mehr die gewohnte Leistung bringen, bin aber überzeugt davon, daß er noch mal voll angegriffen hätte, wenn man
      ihm im Winter einen Zweijahresvertrag angeboten hätte.

      Mal sehen was passiert, die Ablösen von Mané und Lewandowski werden ungefähr gleich hoch sein und Mané
      würde auf jeder Position spielen.
      Vielleicht wird Nagelsmann das System umstellen und eher Konterfußball spielen, dann könnte man Mané vielleicht
      auf der 9 sehen. So an die 20 Buden pro Buli Runde traue ich dem auch zu.
      Nur sehe ich keinen Bayern Manager der einen Mané an Land ziehen könnte, was Verhandlungen betrifft sind die alle
      nicht gerade die hellsten Kerzen auf der Torte und es würde mich nicht wundern, wenn das Geschäft noch platzt.
      Es ist keine Pandemie dafür nötig das sich die Menschen impfen lassen, nur die Angst vor einer Pandemie.