32. Spieltag 2021/2022: Mainz 05 - FC Bayern München, Sonntag den 30.04.2022, 15:30h.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      32. Spieltag 2021/2022: Mainz 05 - FC Bayern München, Sonntag den 30.04.2022, 15:30h.



      Ein Spiel bei dem es um nichts mehr geht und bei dem Nagelsmann den Ersatzspielern mal eine Chance geben kann, ich rechne mit
      folgender Startelf:


      ...............................Neuer

      ......Pavard - Nianzou - Hernandez - Davies

      .....................Kimmich - Goretzka

      .............Gnabry - Lewandowski - Coman

      .............................Choupo

      .............
      Ulreich, Früchtl - Stanisic, Süle, Richards - Roca, Sabitzer, Musiala, Wanner, Vidovic - Tillman, Sané.

      Es fehlen:

      Früchtl - Sarr, Upamecano, Tolisso, Müller.
      Es ist keine Pandemie dafür nötig das sich die Menschen impfen lassen, nur die Angst vor einer Pandemie.
      Die Aufstellung ist raus:


      ...............................Ulreich

      ...............Pavard - Süle - Hernandez

      .....................Kimmich - Goretzka

      ......Gnabry - Sabitzer - Lewandowski - Davies

      .............................Choupo

      .............
      Neuer - Stanisic, Nianzou, Richards - Roca, Musiala, Tolisso - Vidovic, Sané.

      Es fehlen:

      Früchtl - Sarr, Upamecano, Müller, Coman.
      Es ist keine Pandemie dafür nötig das sich die Menschen impfen lassen, nur die Angst vor einer Pandemie.
      Sind mir langsam aber einfach auch viel zu viele seltsame Entscheidungen die JN da immer trifft. Ich behauptet jetzt am 30.04.22 mal: Der kommende Herbst wird sehr interessant werden beim FC Bayern. Entweder Nagelsmann fängt hier endlich an ein vernünftiges System spielen zu lassen und bekommt die Mannschaft hinter sich, oder er sieht hier nicht das Jahr 2023 beim FC Bayern als Trainer.
      5 Jahresvertrag und Ablöse hin oder her, das ist hier mittlerweile Fußball in der Rückrunde den du dir kaum mehr anschauen kannst. Für mich so schlecht wie unter Kovac, vielleicht sogar schlechter und planloser.
      Die schlechteste Saison seit 10 Jahren.
      Nagelsmann ist entzaubert, jetzt rächt es sich diese 25 mio. verbrannt zu haben.
      Er ist zwar ein netter sympathischer Kerl aber als Trainer ist er doch zu sehr limitiert.

      Mit Gladbach und Villareal hätte ein Toptrainer eigentlich klar kommen müssen.
      Per und Heynckes wären jetzt noch im Pokal und der CL dabei.
      Es ist keine Pandemie dafür nötig das sich die Menschen impfen lassen, nur die Angst vor einer Pandemie.
      Ich bewerte die Saison als gut denn die 10. Meisterschaft in Folge ist überragend trotz der ganzen Widrigkeiten.
      Auch das VF der CL ist ein gutes Ergebnis vor allem wenn man sieht wie viele namhafte Mannschaften schon vorher raus sind.
      Klar wäre mehr möglich gewesen aber dazu war ein gutes Spiel zu wenig.
      Gladbach ist so eine Geschichte für sich denn die machen immer gegen uns die besten Spiele um danach alles zu verkacken.
      Eure Kritik ist absolut unangebracht denn jeder der schon mal Sport getrieben hat weiß wie schwer es ist nochmal alles zu geben wenn der Titel schon in der Tasche ist.