30. bis 34. Spieltag 2022 - 2023 - Das FC Bayern Restprogramm.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      Für einen Mainz Sieg gibts 14:1
      Bayerm Meister 7:1
      BVB Meister 1,1:1

      Der Worst Case ist schon gegen RB eingetreten und dass unsere gute Mannschaft meistens die PS nicht 90 Minuten auf den Rasen bekommen hat sowie den vielen anderen schon oft genannten Gründen.

      Von daher spielt es am Ende auch keine Rolle mehr wie das Köln Spiel ausgeht denn es fällt eher Ostern und Weihnachten auf einen Tag als dass Mainz was holt.

      Makaay wrote:

      Ich werde für Samstag was schönes planen und nichts ansehen weil es durch ist und die Eitergelben feiern zu sehen erzeugt bei mir Brechreiz.

      Im BMW Roadster Forum gibts eine Fußball Ecke mit Fans von vielen Mannschaft da war teilweise die Verwunderung groß wie ich dieses spannende Finale nur auslassen kann.

      Hatte dann geschrieben dass nur noch Fantasten diese Konstellation für spannend halten können. Die Mainzer konnten nicht mal zu Hause gegen Stuttgart und Schalke punkten und bei unserer konstanten Unkonstanz müssten wir erst mal in Köln gewinnen.
      Auch alle Wettanbieter geben keinen Pfifferling mehr auf Bayern und Mainz bzw fast keine Quote auf D.
      Ich werde diesen Spieltag auch komplett ignorieren.
      Interessiert mich absolut 0, viel interessanter finde ich die Transferthemen.
      Fußball schaue ich am Sonntag und feiere da die deutsche Meisterschaft der Bayern, bin mir nicht sicher ob auch ein Marienplatz Aufzug geplant ist.
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.
      BL ist für mich erledigt und ich schaue Sonntag Heidenheim an, das ist nur 22 km entfernt und die können die Sensation schaffen.
      Dazu beginnen die French Open und das Eishockey Finale gibts auch.

      Allerdings werde ich Samstag gegen 17.30 mal in die nicht verseuchte D. App des FC Bayern sehen, vielleicht passiert doch noch eines der größten Fußballwunder.

      "Der deutsche Soldat hat, getreu seinem Eid, im höchsten Einsatz für sein Volk für immer Unvergeßliches geleistet. Die Heimat hat ihn bis zuletzt mit allen Kräften unter schwersten Opfern unterstützt. Die einmalige Leistung von Front und Heimat wird in einem späteren gerechten Urteil der Geschichte ihre endgültige Würdigung finden. (Letzter Wehrmachtbericht, 9. Mai 1945 um 20:03)"
      ....unf am Montag ist schulfrei und das Ortsschild an der B1 wird vermutlich umbenannt werden in Meisterstadt statt Dortmund, so
      wie 2012 als sie das Ortsschild in Doublestadt umbenannt hatten.

      Na ja, wers nötig hat.
      Gönnen wir es den Prollis halt, sie haben ja sonst nicht viel zu feiern, sind ja fast durch die Bank arme Schweine.
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.

      Alfred wrote:

      Lichtmachman wrote:

      Wir packen es ja auch noch nicht einmal, zu jedem Spiel einen eigenen Thread zu eröffnen…
      Das ist absolut unfair!
      Ich habe folgendes erklärt:

      "Da es keinen großen Spaß machen wird sich das Gewürge und den Beschiss der nächsten fünf Spiele anzusehen und dann noch eröffnungstechnisch
      in Spieltage aufzuteilen, kann hier über alle weiteren Spieltage diskutiert werden.
      Gesonderte Spieltagsstränge gibts erst wieder zu Saison 2023 - 2024."

      Deswegen gab es ausschließlich für die restlichen Spiele keine eigenen Stränge mehr!

      Übrigens steht es jedermann frei selbst einen Spieltagsstrang aufzumachen, wenn ihm das nicht passt.
      Ich habe jetzt jahrelang Spieltagsstränge eröffnet und jetzt diese paar Ausnahmen mit so einer Aussage
      zu belegen finde ich einfach nur frech.
      Hey Alfred - das war ausdrücklich nicht gegen Dich gemeint, darum habe ich auch „Wir“ geschrieben - da schließe ich alle - also auch mich mit ein.
      HZ in Köln.

      Erschreckende Parallelen zum Leipzig-Spiel: 20 gute Minuten, danach deutlich abgebaut.
      Köln schnürt uns teilweise hinten ein - das kann es nicht sein!!!

      Nichtsdestotrotz mit 1 Toren vorn - und Dortmund mit 2 Toren hinten. Natürlich wieder der obligatorisch aberkannte Treffer - Sane wird aus 1m angeschossen, und das wird Hand gepfiffen. Da greifst Dir an den Kopf. Wieviel Babysitting bekommt Dortmund noch??? Aber wie es gerade aussieht, sind sie trotz einer nach unseren Ansprüchen desaströsen Saison nicht gut genug, unsere Schwäche zu nutzen.

      Der BVB braucht 3 Tore - wir müssen zwingend gewinnen. Wir müssen nochmal deutlich zulegen - bisher ist’s der Ritt auf der Rasierklinge…
      Die Schiri Mafia wird schon dafür sorgen, daß wir nicht gewinnen.
      Hat man ja beim gestohlenen Tor von Sané gesehen.
      Deswegen schaue ich mir diesen Betrug auch nicht an.

      Schätze das Köln noch zwei Elfmeter bekommt.
      Dortmund hat auch schon einen Elfmeter bekommen aber wenn die den verschießen, nutzt auch die beste Schiebung nichts.
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.

      Alfred wrote:

      Schätze das Köln noch zwei Elfmeter bekommt.
      Was habe ich euch gesagt?
      Auf die Schiri Mafia ist Verlaß - das ist der größte Fußball Skandal seit der Canellas Enthüllung.
      Die Bundesliga ist jetzt total unglaubwürdig und der Dortmunder Meistertitel ist nichts aber auch garnichts wert.
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.
      Ein Tor zu Unrecht aberkannt.
      Einen unberechtigten Elfmeter gegeben.

      Das hat leider gegen uns gereicht.
      Mit besserer körperlicher Verfassung hätten wir das wohl noch umgebogen aber so war
      halt nicht mehr drin sich gegen den Betrug aufzulehnen.

      Würde mich sehr freuen, wenn jetzt erst die DFL und dann der DFB zusammenbricht, vielleicht
      wird das ganze noch ein Nachspiel bekommen.#Welche Leute haben eigentlich im VAR Keller gesessen?
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.
      UUUUUUUUUND SCHLUSSSSSSSS!

      So - liebe Dortmunder:

      Wir haben euch Berge von Bonbons - Danke Makaay für das nette Bild - hingelegt.
      Die Schiris haben für euch alles gegeben.
      Wir haben euch gefühlt -zig mal die Meisterschale vor dem Signal Iduna Park hingelegt.
      Wir haben so viel Unruhe, schlechte Spieler und grauenhaftes Management an den Start gebracht, wie lange nicht.
      Wir haben uns in den Foren selbst zerlegt.


      WAS BRAUCHT IHR DENN NOCH, UM MEISTER ZU WERDEN???


      Ich hatte es vor ein paar Wochen geschrieben: Es scheint euch TIEF ins Unterbewusstsein gebrannt zu sein:

      WIR KÖNNEN KEIN MEISTER WERDEN!

      Herzlichen Glückwunsch, Hut ab - noch nie war die Chance in den letzten Jahrzehnt so groß, Meister zu werden - und ihr habt’s verkackt.

      Laut Sky sind nächste Saison Kahn und Sali weg - wenn einigermaßen vernünftige Leute kommen, wird’s deutlich besser werden bei uns. Chance vertan, liebe BVB-ler. An eurer Stelle würde ich mir eine dunkle Ecke suchen, und leise heulen.

      Ich bin gespannt, wie Tuchel nächste Saison performt. Mich hat er gar nicht überzeugt. Auch heute - die Aufstellung, die Wechsel - fragwürdig. Letztendlich aber gewonnen, wenn auch nicht überzeugend.


      Die echt Schale ist heute in Dortmund zu Besuch - und dann kommt sie schnellstens zurück nach München.

      MIA SAN MIA!!!
      Der Hamann hat es sich dann doch nicht nehmen lassen Kübel voller Dreck über den FC Bayern abzulassen und hat
      die Entlassung von Kahn und Brazzo als Steilvorlage genutzt.

      Was haben die Bayern dem eigentlich angetan, daß es so über seine sportliche Geburtsstätte so herzieht.
      Ein ganz mieser Charakter.
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.
      Dortmund hatte die Meisterfeier schon fest eingeplant.
      Ist mir immer noch schleierhaft, wie eine Durchschnittsmannschaft wie Mainz einen Punkt im Proletentempel holen konnte ....
      ....aber halt, da gab es ja auch am 29. Spieltag ein 3:1 gegen die Bayern, zwar unverdient aber trotzdem hätte der BVB
      gewarnt sein müssen, ich glaube die sind einfach nicht mit dem Druck fertig geworden und haben verkrampft.

      Gut das Musiala mit seinem Sonntagsschuß den unwürdigen Meister noch verhindert hat.
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.