30. bis 34. Spieltag 2022 - 2023 - Das FC Bayern Restprogramm.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      Meine Hochachtung gilt ausnahmsweise mal dem Brazzo, er wusste gestern schon daß er entlassen wird, war aber heute noch bei der Mannschaft und hat mitgefiebert und mitgefeiert.
      Auch sein Abschiedskommentar auf der Bayern Seite war großartig.
      Kahn dagegen ist abgetaucht, angeblich wegen Erkältung, wers glaubt.....
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.

      Alfred wrote:

      Wenn das stimmt was Kahn schreibt, daß ihm verboten wurde die Mannschaft zu begleiten, dann muß wirklich etwas ungeheuerliches vorgefallen sein.
      Schätze das es noch ein juristisches Nachspiel geben wird.
      Ich kann es nicht abschätzen warum Brazzo dabei ist und Kahn nicht. Möglich dass die Infos an die Medien aus seinem Umfeld kommen. Bei Nagelsmann hatte es auch jemand der Bild gesteckt bevor es offiziell wurde.
      Die haben es natürlich sofort genutzt um nach dieser unglaublichen Meisterschaft Salz in die Freude zu streuen. Danach wars für den Verein schwer alles zu dementieren. Die Personal Entscheidungen müssen wohl schon am Freitag gefallen sein.
      Die Meisterfeier heute auf dem Marienplatz war die schönste seit ganz langer Zeit, vor allem weil auch unsere Mädchen dabei sein konnten, die die Meisterschaft mit einem 11:1 Rekordsieg klar gemacht haben.

      Jetzt nachdem alles gut ausgegangen ist, man aufgeräumt hat und sicher auch die nötigen Verstärkungen an Land ziehen kann, habe ich ein verdammt gutes Gefühl für die kommende Saison.
      Diesmal wird es endlich auch mal wieder eine vollwertige Saisonvorbereitung geben.
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.
      Ja die Meisterfeier war sehr schön heute und der Marienplatz voll. Schön dass Brazzo auch mitgefeiert hatte. Nach der PK heute wurde klar dass es mit Sturkopf Kahn und den Gesprächen vom Do und Freitag nicht mehr möglich war.

      Jörg Althoff von Bild hatte heute bestätigt dass sie die Meldung absichtlich rausgehauen haben zu diesem Zeitpunkt und nicht der FC Bayern. Denen würde ich Hausverbot erteilen.
      Uli Köhler von Sky meinte dass es wohl eine kollektive Erleichterung in der Geschäftsstelle gegeben hatte als bekannt wurde dass Kahn gehen muss, naja gesagt wird viel.
      Denke mit Dreesen folgt ein guter Mann und Komunikator, dazu wird Rummenigge wieder mit eingebunden als sportlicher Experte und Aufsichtsrat. Jetzt brauchen wir noch einen guten Sportdirektor.

      Heidenheim ist nur 20 km entfernt und mich hat es auch sehr gefreut. Mal sehen ob ich dann gleich Karten bekommen kann zu unserem Auswärtsspiel :-) Kenne ja einige vom FC Heidenheim. Ansonsten auch mal ein anderes Spiel wenn die Bundesliga jetzt vor der Haustüre ist.

      HSV mal wieder, denke der VFB macht es aber wir konnten ja gestern sehen wie irre Fußball sein kann.