EM 2024

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      Heute hab ich mir das Spiel gegen die Türken angesehen. Das DFB Team wie seit Monaten mit Licht und Schatten allerdings dieser Elfer gegen Havertz der absolute Witz denn mehr natürlich Bewegung geht doch nicht.

      Fand es im CL Spiel in München schon ein Unding dass es ein Auswärtsspiel war denn so viele Türkische Bayern Fans gibts doch garnicht.
      Auch heute wieder in Berlin das gleiche aber da sieht man ganz deutlich zu welchem Kanackenland wir verkommen sind.
      Der DFB ist aber auch selbst Schuld so ein Spiel in das verkommene umgekippte Berlin zu legen.
      So ein Spiel gehört nach Erfurt oder Dresden verlegt, diese Städte hätten schon längst mal ein
      Spiel verdient gehabt und die DFB Elf hätte da mit Anfeuerung rechnen können, mir aber letztendlich
      egal, ich drücke eh Ungarn die Daumen die sind jetzt nämlich definitiv dabei.
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.
      Und schon ist Nagelsmann entzaubert wie seine Vorgänger. Nach der WM 2014 ging es nur noch bergab, und woran liegt das? Bestimmt nicht nur am Trainer!

      "Der deutsche Soldat hat, getreu seinem Eid, im höchsten Einsatz für sein Volk für immer Unvergeßliches geleistet. Die Heimat hat ihn bis zuletzt mit allen Kräften unter schwersten Opfern unterstützt. Die einmalige Leistung von Front und Heimat wird in einem späteren gerechten Urteil der Geschichte ihre endgültige Würdigung finden. (Letzter Wehrmachtbericht, 9. Mai 1945 um 20:03)"
      Eben den Zwischenstand mitbekommen. Keine weiteren Fragen.

      "Der deutsche Soldat hat, getreu seinem Eid, im höchsten Einsatz für sein Volk für immer Unvergeßliches geleistet. Die Heimat hat ihn bis zuletzt mit allen Kräften unter schwersten Opfern unterstützt. Die einmalige Leistung von Front und Heimat wird in einem späteren gerechten Urteil der Geschichte ihre endgültige Würdigung finden. (Letzter Wehrmachtbericht, 9. Mai 1945 um 20:03)"
      Die "Nationalmannschaft" gibt den Zustand von Deutschland wieder:
      Alles total im Arsch!!

      Nagelsmann ist dabei seinen Ruf gänzlich zu verspielen.
      Was bin ich froh, daß der bei uns rechtzeitig entlassen wurde.

      Das gute am Spiel heute war die rote Karte für Sané, den können wir jetzt schonen weil er
      für wahrscheinlich zwei Spiele nicht abgestellt werden muß.
      Schade, daß der Gastgeber automatisch qualifiziert ist, so werden unsere Spieler in der Saisonpause
      wieder mal unnötig verheizt.
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.
      Die Mischung stimmt nicht, die Spieler passen nicht zusammen und Nagelsmann stellt völlig falsch auf.
      Ein Kai Havertz als Linksverteidiger... 00002011
      Gündogan als Mannschaftskapitän... 00002011
      Füllkrug als Mittelstürmer ... 00002011
      Keine Blockbildung, dabei wäre es so einfach eine funktionierende Elf aufzustellen, z.B.:

      Neuer - Henrichs, Süle, Hummels, Krätzig - Kimmich, Goretzka, Musiala - Sané, Müller, Gnabry.

      Das wären dann zehn Spieler die sich kennen, davon acht aus dem selben Verein.
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.
      Füllkrug ist aktuell unser bester Stürmer und Havertz gegen die Türken nicht schlecht.
      Neuer noch im Aufbau
      Süle auch nicht gerade gut
      Krätzig schafft es nicht mal bei uns und Musiala verletzt.
      Auch Gnabry meilenweit von seiner Form entfernt.
      Hätte nie gedacht dass ich mal sagen muss dass wir gegen Österreich mit diesem Ergebnis sogar noch gut bedient sind.
      Neuer hätte den Schuss von Sabitzer um den Pfosten gedreht.
      Neuer, Süle und Hummels sind eingespielt und Krätzig hat Davies und Guerrero vor sich.
      Es spielt keine Rolle ob in der Auswahl Stars spielen, man braucht eine Mannschaft.
      Bei uns spielt jeder für sich und um das zu verhindern braucht man Blockierung.
      Am liebsten auch noch den Henrichs raus und durch einen Bayern Amateur ersetzen und dann mit neun Bayern auflaufen.
      Dann braucht es auch nicht diese bescheuerten Testspiele, die könnten gleich ins Turnier geworfen werden. Sogar den Bundestrainer könnte man sich sparen, für ein paar Mio. extra stünde dann der Bayern Trainer in den Turnierwochen bereit.
      So eine Bayern Elf würde alles wegputzen.
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.

      Alfred wrote:

      Neuer hätte den Schuss von Sabitzer um den Pfosten gedreht.
      Neuer, Süle und Hummels sind eingespielt und Krätzig hat Davies und Guerrero vor sich.
      Es spielt keine Rolle ob in der Auswahl Stars spielen, man braucht eine Mannschaft
      Da hast Du absolut recht, es braucht eine Mannschaft und das Gefühl habe ich seit langem nicht mehr.
      Allerdings habe ich keinerlei Erklärung warum bei dieser individuellen Klasse nicht mal die einfachsten Dinge funktionieren.
      ".....Als Förderer der EM-Ausrichtung hat sich der DFB die Unterstützung von Kreisen aus der „Zivilgesellschaft“ gesichert. Dazu zählen Amnesty International, der Bundesverband Netzwerke von Migrantenorganisationen, der DGB, der Lesben- und Schwulenverband in Deutschland, die Gruppe Queer Football Fans, der Zentralrat der Juden, der Zentralrat der Muslime und der Zentralrat Deutscher Sinti und Roma.
      Das Sportmagazin Kicker, einst dem NS treu ergeben, ist schon ganz aufgeregt:
      „Bei der Bekämpfung von Diskriminierung setzt der Verband beispielsweise auf Unisex-Toiletten in den Spielstätten und ein System zur Überwachung und Verfolgung von Beleidigungen über Social Media.”
      Na, ist das nicht wunderbar?! Ein „System zur Überwachung“… Da dürfte die Vorfreude auf das Turnier bei Millionen Fußballfreunden ja sprunghaft ansteigen. Dass Fußball gespielt wird, ist allenfalls Nebensätzen zu entnehmen......."

      Weiterlesen
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.

      Makaay wrote:

      Allerdings habe ich keinerlei Erklärung warum bei dieser individuellen Klasse nicht mal die einfachsten Dinge funktionieren.
      Die Spieler, die teilweise nach politischer Quote aufgestellt wurden, passen einfach nicht zusammen.
      In jeder Vereinsmannschaft wird bei Neuzugängen penibel geprüft ob ein Millionentransfer auch in die
      Mannschaft passt und zwar nicht nur sportlich.
      In der "Nationalmannschaft" spielt ein Afrikaner den Abwehrchef und ein Türke ist sogar Mannschaftskapitän.
      Das von den neun übrigen Spielern drei Mischlinge sind will ich jetzt nicht überbewerten aber es zeigt doch
      deutlich worauf es dem DFB neben der sportlichen Qualifikation ankommt.
      Hier wird stets immer wieder neu zusammengewürfelt, ob die Spieler die hohes pressing oder
      Ballbesitzfußball gewohnt sind, wird nicht berücksichtigt.
      So verliert man dann unzählige Zweikämpfe und bringt selbst einfache Pässe nicht an den Mann.
      Pressingresistenz sieht anders aus.
      Ich glaube nicht, daß sich bis zur EM, die eine politische Lachnummer werden wird, was ändern könnte.
      Vielleicht kriegen wir wieder eine Nationalmannschaft zur WM-2026 wenn in Deutschland das BRiD Regime
      auf dem Müllhaufen der Geschichte entsorgt wird.

      Übrigens es gab schon mal so einen Reinfall wo die Politik die Mannschaft aufstellte, nämlich bei der WM 1938
      als unbedingt österreichische und deutsche Kicker gemischt wurden und natürlich als Mannschaft versagten.
      Dabei hätten wahrscheinlich eine rein österreichische (damals Weltklasse) und eine rein deutsche Mannschaft (ebenfalls Weltklasse),
      vielleicht das Finale bestritten.

      WM 1938
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.
      Werde Ungarn die Daumen drücken.
      Mit Szoboslai könnten sie den Superstar der EM stellen.
      Jürgen Klopp gibt dem ex RBler (Salzburg und Leipzig) den letzten Schliff.

      Übrigens, heute sind unsere Fußballkinder nach der Europameisterschaft auch Weltmeister geworden.
      Damals wie heute haben sie die kolonialfranzösische Auswahl im Elfmeterschießen besiegt.
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.