Pinned Kaderplanung für die Saison 2024 / 25.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      Kaderplanung für die Saison 2024 / 25.

      Da die kopflose Führung des FC Bayern an Floptrainer Tuchel in blindem Kadavergehorsam weiter festhält, dürfte es jetzt nur noch
      um die Quallifikation für einen CL Platz 2024/25 gehen.
      Die diesjährige CL Saison wird wohl mit dem Ausscheiden gegen Lazio Rom zu Ende gehen.
      Eine weitere Aufgabe wird sein, den Kader komplett umzukrempeln, denn einige Spieler wurden vom Antitrainer Tuchel gemobbt und
      damit vergrault, andere total demontiert. Allgemein ist der Kader total verunsichert und demoralisiert.
      D.h. man kann sich auf den Abgang des besten Mittelfeldspielers Joshua Kimmich einstellen, weiter wird wohl auch Positionskollege
      Goretzka gehen müssen, genau wie Serge Gnabry.
      Die Schnauze voll haben außerdem DeLigt und Davies, so daß die wohl auch den Verein verlassen werden.
      Was aus Müller werden wird, liegt auch noch in den Sternen. Choupo und Sarr werden keine Verträge mehr bekommen.

      Kommen werden Abwehrspieler Stanisic, Außenverteidiger Krätzig und Paul Wanner, alles hoffnungsvolle Supertalente.
      Dazu noch Nübel, Schenk, Ibrahimovic, Malik Tillman und Vidovic, die aber wohl eher nicht im Kader verbleiben werden.
      Dazu kommt noch die Kanada Rakete Nestroy Irankunda und ich hoffe natürlich, daß auch Eric Dier bleiben wird.
      Upamecano, der eigentlich in keinem Bayern Kader was zu suchen hätte wird wohl als Quotenpigmentierter bleiben dürfen um ab und
      zu die Bayern Spiele etwas spannender und bunter (gelb und rot) zu gestalten.
      Man kann bei optimistischen Hoffnungen von Transfereinnahmen von ca. 250 bis 280 mio. Euro ausgehen, die in den neuen Kader, der
      erstmal so aussehen würde, einfließen würden:

      Tor:
      Neuer, Peretz

      Abwehr:
      Boey, Mazraoui, Stanisic, Kim, Dier, Upamecano, Buchmann, Guerrero, Krätzig.

      Mittelfeld:
      Pavlovic, Laimer, Musiala, Wanner.

      Angriff:
      Sané, Irankunda, Kane, Tel, Coman, Zaragoza.

      In Abwehr und Angriff sind wir eigentlich ganz gut aufgestellt, im Mittelfeld muß aber dringend Qualität verpflichtet werden.
      Unbedingt je ein Weltklasse Mann als 6er und einer als 10er.
      Warum bedient man sich nicht einmal bei den Portugiesen?
      Mir währen z.B. Joao Palinha und Bruno Fernandes die Spieler die uns besser machen würden, vielleicht dazu noch ein portugiesischer Trainer?
      Kosten würde das wohl so um 150 bis 170 mio. Euro als Ablöse und wenn man dann noch Upamecano gegen einen Weltklasse IV eintauschen könnte,
      wären für diesen noch mal rund 140 mio. Euro verfügbar. könnte man dafür nicht vielleicht noch einen Ruben Dias, Araujo oder Bastoni bekommen?
      Zuschlagen sollte man auch bei Guirassy als Kane Ersatz, der mit seiner AK von 20 mio. ein Schnäppchen wäre.

      Die spannendste Frage aber wird sein wer und wann der neue Trainer sein wird.
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.
      Es deutet einiges darauf hin, daß jetzt der Kader komplett umgekrempelt wird:
      Mit Upamecano, Davies, Kimmich, Goretzka und Gnabry stehen sechs
      ehemalige Stammspieler auf der Kippe die zusammen bei Transfermarkt.de einen
      wert von annähernd 250 mio. Euro haben.

      Dagegen könnten sich die verliehenen Spieler wie Stanisic, Wanner und Krätzig Hoffnung auf den Sprung in
      den verjüngten Kader machen.
      Mit Theo Hernandez, Zubimendi und Führich stehen internationale Topspieler auf der Einkaufsliste.
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.
      Wie man sich täuschen kann, auf einmal funktioniert die Mannschaft und immer weniger Spieler stehen zum Verkauf.

      Folgenden Transfer sollte man aber in jedem Fall realisieren:
      Leverkusens RV Frimpong sollte geholt werden, er ist zur Zeit der beste Rechtsverteidiger der Bundesliga, ist extrem Torgefährlich
      und kostet dank AK "nur" 40 mio. Euro Ablöse.
      Wir hätten einen Top Verteidiger und Leverkusen einen Klassemann weniger.

      Verkaufen würde ich in jedem Fall Upamecano und Davies für die man bis zu 100 mio. an Ablöse erzielen könnte.
      Sollte das klappen könnte man auch über einen Weltklasse IV wie Araujo nachdenken, der jetzt angeblich für 70 mio. zu haben sein soll.
      D.h. für eine Investition von 10 mio. Euro hätte man eine richtig starke neue Abwehr im Kader:

      Frimpong - Araujo - DeLigt - Mazraoui und als Ersatz
      Boey - Dier - Minjae - Guerrero - Stanisic - Krätzig

      Das Mittelfeld ist mit
      Laimer - Kimmich - Musiala und Ersatz
      Pavlovic - Goretzka - Müller - Zvonarek
      schon jetzt gut aufgestellt.

      Ebenso der Angriff mit:
      Sané - Kane - Coman und Ersatz
      Gnabry - Tel - Zaragoza - Wanner

      Eigentlich kein weiterer Handlungsbedarf wenn die weiterhin so gut spielen wie derzeit in der CL.
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.
      Ja, in jedem Fall.
      Dann könnte Kimmich ins zentrale Mittelfeld, Mazraoui auf die linke Seite und der Raffzahn Davies kann verkauft werden.
      Da die AK 40 mio. beträgt, ist sogar noch ein Transferüberschuß zu erwarten.

      Auch wenn es erst für 2025 geplant ist würde ich jetzt alles daran setzen Wirtz zu holen und auch über die 100 mio. Grenze zu gehen.
      Macht dem ein Angebot das er nicht ablehnen kann. Schätze ab VB 18 mio. Jahreseinkommen könnte er weich werden.
      Die Ablöse würde man durch den Verkauf weiterer "ex stars" ins Ausland locker aufbringen.
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.

      New

      Wenn der FCB wieder für teures Geld Luschen wie Kim, Upamecano oder Boey kauft wird das auch nächste Saison nichts mit dem Titel.

      Wenn ein Spieler teuer ist, bedeutet das nicht automatisch, dass er auch gut ist.

      "Der deutsche Soldat hat, getreu seinem Eid, im höchsten Einsatz für sein Volk für immer Unvergeßliches geleistet. Die Heimat hat ihn bis zuletzt mit allen Kräften unter schwersten Opfern unterstützt. Die einmalige Leistung von Front und Heimat wird in einem späteren gerechten Urteil der Geschichte ihre endgültige Würdigung finden. (Letzter Wehrmachtbericht, 9. Mai 1945 um 20:03)"

      New

      Me262 wrote:

      Wenn der FCB wieder für teures Geld Luschen wie Kim, Upamecano oder Boey kauft wird das auch nächste Saison nichts mit dem Titel.

      Wenn ein Spieler teuer ist, bedeutet das nicht automatisch, dass er auch gut ist.
      Bei Upamecano stimme ich zu 100% zu er hat auch im 3. Jahr keine Stabilität bekommen. Hoffe er geht.
      Kim hatte schon gute Spiele, manchmal braucht es auch einfach Zeit.
      Boey war gleich verletzt aber dass er kicken kann konnten man sehen, auch ihm würde ich Zeit geben.
      Verstehe nicht warum Zaragossa absolut keine Chance bekommen hatte von TT. Erinnert mich an Gravenberch der jetzt in Liverpool zeigt was er kann.
      Ausgerechnet das Schnäppchen Dier konnte überzeugen.

      Transfers sind oft wie Lotto, kann eine Niete werden oder ein riesen Gewinn.

      New

      Makaay wrote:

      Verstehe nicht warum Zaragossa absolut keine Chance bekommen hatte von TT.
      Bin heilfroh das Tuchel jetzt weg ist, ich glaube nämlich das der kleine Spanier noch spektakulär einschlagen wird wenn er seine Chancen bekommt.
      Inzwischen sollte er auch schon etwas deutsch können.
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.