23. Spieltag 2023/2024: FC Bayern München - RB Leipzig, Sonnabend den 24.02.2024, um 18:30h.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      23. Spieltag 2023/2024: FC Bayern München - RB Leipzig, Sonnabend den 24.02.2024, um 18:30h.

      Nachdem man mit Tuchel bis Saisonende weiterarbeiten will wird wohl dieses Spiel auch verloren gehen, denn ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, daß auch nur irgendein Spieler seine Normalform abrufen wird, kommt hinzu, daß auch noch viele Verletzte hinzu kommen.
      Auch der DFB oder DFL haben wieder ihre dreckigen Griffel im Spiel und schicken Schiris die im Zweifelsfall gegen den FC Bayern entscheiden.
      Tuchel hat jetzt nur noch ganz wenige Spieler die ihm folgen, dazu zähle ich die neuen Dier, Kim, Boey, Zaragoza und Kane und die Kaderspieler wie Pavlovic, Guerrero, Sané, Choupo, Tel. Sein Liebling Upamecano ist gesperrt und Mazraoui, Boey, Sarr, Laimer, Coman und Gnabry sind verletzt.
      D.h. er wird unzufriedene Spieler aufstellen müssen.
      Offen bleibt wer Rechtsverteidiger spielen wird, ich schätze mal Dier und dann wird DeLigt zusammen mit Kim innen spielen, einer der keinen Bock mehr hat, so wie er von Tuchel verarscht wurde. Außen wird vermutlich Guerrero spielen, Davies dürfte schon mit Gedanken bei Real Madrid sein.
      Im Mittelfeld wird wieder Pavlovic spielen, zusammen mit Musiala aber einer fehlt noch und da muß einer der von Tuchel verarschten Spieler ran, wahrscheinlich Kimmich, könnte aber auch sein, daß er einfach aus Trotz Zvonarek bringen wird.
      Im Angriff könnte sich Tel einen Platz als verkappter Linksaußen gesichert haben, wenn nicht Tuchel wieder einen seiner Lieblinge wie Choupo aufstellt.

      Auf jeden Fall wird eine verunsicherte und tlws. demotivierte Truppe auf dem Platz stehen, die am Ende Leverkusen auf 11 Punkte aus den Augen verliert und von Stuttgart, Dortmund und Leipzig mit nur 1, 6 und 7 Punkten Rückstand gejagt werden wird.
      Punkte wird es wohl erst wieder geben wenn einige Verletzte zurück kommen, an denen die Schikanen von Tuchel vorbei gegangen sind.
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.
      Die Meisterschaft ist durch und es gilt nur noch einen CL Platz zu sichern.

      Unsere Führung hat sehr wohl bei den Spielern das Verhältnis zu Tuchel abgetastet (lt. C. Falk).
      Wäre es zerrüttet wäre er weg aber es scheint noch intakt zu sein.
      Das Verletzungspech schlägt diese Saison natürlich schon exorbitant zu. Lebt eigentlich Gnabry noch? Jetzt fehlen wieder Boey und Mazraoui, das ist doch nicht mehr normal.

      Auch am Sonntag wäre es ein leichtes gewesen zu gewinnen, wir müssen einfach die Chancen nutzen genau wie gegen Rom.
      Dazu hat uns Upamecano mit seinen dummen Aktionen in beiden Spielen massiv geschadet.
      Zum Glück ist er gegen RB er erst mal kaltgestellt.

      Verarschte Spieler sehe ich nicht, die sollen sich lieber mal selbst hinterfragen ob sie alles abrufen bei diesen riesen Gehältern. Da sind einige seit der WM schon nicht mehr richtig in Form dazu Sane der nach einer überragenden Hinrunde wieder seine Auszeit nimmt.
      Auch Davies war lange aus der Spur als er Real im Schädel hatte.

      Naja jedes Spiel ist eine neue Chance und unsere Mannschaft hat immer noch die Qualität Spiele zu gewinnen.
      Zum Glück ist Konrad Laimer wieder im Mannschaftstraining, d.h. er dürfte dann erste Alternative für die Position als RV sein,
      wenn nicht Tuchel wieder was ganz verücktes plant aber diesmal dürfte die Mannschaft auch ein Wörtchen mitreden können,
      denn jetzt wo bekannt ist, daß er geht dürfte seine Autorität keine große Rolle mehr spielen.

      So würde ich gegen Leipzig starten:


      ..........................................Neuer

      .....................Laimer - Dier - DeLigt - Guerrero

      ...............................Kimmich - Goretzka

      .............................Sané - Müller - Musiala

      .........................................Kane

      .............
      Ulreich - Kim - Pavlovic, Zvonarek - Tel, Choupo, Zaragoza.

      Es fehlen verletzt bzw. gesperrt:
      Peretz - Mazraoui, Boey, Sarr, Buchmann, Upamecano, Coman, Davies (?), Gnabry (?).
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.
      Die logische Startelf, Pavlovic spielt für Laimer und Kimmich macht den RV:


      ..........................................Neuer

      .....................Kimmich - Dier - DeLigt - Guerrero

      ...............................Pavlovic - Goretzka

      .............................Sané - Müller - Musiala

      .........................................Kane

      .............
      Ulreich - Kim, Aznou - Laimer, Zvonarek - Tel, Choupo, Zaragoza.
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.
      Das eigentlich interessante an der Situation wurde bisher übersehen: Tuchel wird keine falsche Rücksicht mehr nehmen.

      Das habe so auch noch nicht, normalerweise ist der Trainer ja sonst weg.

      Erstes Opfer: Kimmich, dessen schlechten Leistungen im MF Rechnung getragen wird. Da er außerdem als RV gebraucht wird, steht er trotzdem auf den Platz. Spannend, dass Müller trotzdem in der Startelf steht. Seine Demontage ist für mich einer der Gründe, warum Tuchel nicht funktioniert hat.

      Man darf gespannt sein, wie sich die Jungs reinhauen.
      Also für mich hat Tuchel nichts mehr zu sagen, auch die Aufstellung stammt eher von den Spielern.
      Kimmich rechts ist nur vorübergehend.
      Die Mannschaft spielt wie befreit auf, jeder läuft für den anderen, nur das Schußpech bleibt uns treu.
      Es hätte verdient 2:0 stehen müssen.
      Hoffentlich kriegen wir nicht wieder so ein unverdientes Gegentor.
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.
      Bundesliga ist für mich vorbei und da war ich lieber Essen heute Abend.
      Natürlich freue ich mich über den wichtigen Sieg gegen einen Konkurrenten um die CL Plätze. Laut Ticker war es sehr lange 1:1 gestanden, haben wir wieder so viel liegen lassen?

      Zum Glück hat uns Kane dann erlöst.

      Tuchel sagte in der PK er braucht ab sofort keine Rücksicht mehr zu nehmen auf die Befindlichkeiten der Spieler.