30. Spieltag 2023/2024: Union Berlin - FC Bayern München, Sonnabend den 20.04.2024, um 18:30h.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      30. Spieltag 2023/2024: Union Berlin - FC Bayern München, Sonnabend den 20.04.2024, um 18:30h.

      Es gilt die Konkurrenten um die CL Plätze nicht dichter rankommen zu lassen.
      Zum Glück haben Leipzig und Stuttgart Auswärtsspiele und Dortmund kriegt es mit den unbesiegbaren Leverkusenern zu tun, die in der Nachspielzeit auch noch einen 3 Tore Rückstand umbiegen.

      Werde aber meine Zeit sinnvoller einteilen und vielleicht die Aufzeichnung schauen, sollten wir gewinnen.
      Fürchte, daß es wieder mal ein Schiri Spiel (mit Keller) wird.
      Hauptsache das sich keiner verletzt.
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.
      Gut gelaufen der Spieltag: Leverkusen macht den Ausgleich in Dortmund - natürlich!!! - in der 7. Minute der Nachspielzeit.
      Wie oft jetzt eigentlich?
      Diesmal allerdings für uns wichtig, denn der BVB bleibt auf Distanz und da auch Stuttgart verloren hat, bleiben wir auf CL Kurs.
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.
      Absolut Alfred, super gelaufen der Spieltag.
      Leverkusen gefühlt zum 100x in der Nachspielzeit Punkte geholt. Können die überhaupz nochmal ein Spiel verlieren?
      Von daher hab ich mit dieser Meisterschaft meinen Frieden gefunden denn das zu toppen ist unmöglich.

      Denke jetzt sind wir sicher in der CL denn nächstes Wochenende nehmen sich RB und BVB gegenseitig Punkte weg zudem würden wir stand heute 5 CL Plätze bekommen.
      Wenn die Leverkusener irgendwann mal lernen sollten, wie man vor der 85sten Minute Tore schießt, dann sieht es für die Konkurrenz in der Liga aber schlecht aus!

      "Der deutsche Soldat hat, getreu seinem Eid, im höchsten Einsatz für sein Volk für immer Unvergeßliches geleistet. Die Heimat hat ihn bis zuletzt mit allen Kräften unter schwersten Opfern unterstützt. Die einmalige Leistung von Front und Heimat wird in einem späteren gerechten Urteil der Geschichte ihre endgültige Würdigung finden. (Letzter Wehrmachtbericht, 9. Mai 1945 um 20:03)"

      Me262 wrote:

      Wenn die Leverkusener irgendwann mal lernen sollten, wie man vor der 85sten Minute Tore schießt, dann sieht es für die Konkurrenz in der Liga aber schlecht aus!
      Nach oben zu kommen ist immer möglich wenn eine Mannschaft in einen Lauf kommt, das Glück hat und dazu wenige Verletzungen. Oben zu bleiben ist die Kunst.
      Im August gehts wieder bei Null los und dann werden wir sehen.

      Me262 wrote:

      Wenn die Leverkusener irgendwann mal lernen sollten, wie man vor der 85sten Minute Tore schießt, dann sieht es für die Konkurrenz in der Liga aber schlecht aus!
      ......und wenn der FC Bayern endlich mal aufhört immer an den Pfosten oder die Latte zu schießen, dann gäbe es jede Saison immer über 100 Tore.

      P.S.
      Die Leverkusener werden sich noch umgucken nächste Saison, denn diesmal werden sie nicht unterschätzt werden und mal sehen wer von den guten Spielern überhaupt bleiben wird.
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.

      Kiwi1986 wrote:

      Mann wie macht das Leverkusen immer gefühlt letzte Sekunde Niederlage abgewendet. Himmel Arsch und Zwirn. Die Deppen wo uns als Dusel Bayern geschimpft haben gehören alle verprügelt.
      So siehts aus. Hab gerade gelesen 12 !!! Spiele in dieser Saison in der Nachspielzeit getroffen davon meistens der Siegtreffer und 8 Tore ab der 86. Minute.
      Hoffe dieser Dusel endet spätestens in der kommenenden Saison.