33. und 34. Spieltag der Saison 23-24.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      33. und 34. Spieltag der Saison 23-24.

      Es geht darum noch 4 Punkte zu holen um für den DFL Supercup qualifiziert zu sein.
      Gegner wird dann der zu 99% feststehende Doublesieger Bayer Leverkusen.

      Heute muß unbedingt ein Dreier gegen Wolfsburg eingefahren werden, denn Stuttgart
      hat gestern mit einem 1:0 in Augsburg vorgelegt.
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.
      Unsere führen zur Halbzeit 2:0 gegen Wolfsburg und das ohne DeLigt, Dier, Musiala, Sané, Gnabry, Kane und Coman.
      Wenn ich daran denke wie sich der BVB hat 3:0 abschießen lassen in ähnlicher Situation muß man sagen daß der FC Bayern
      den Dortmundern mental haushoch überlegen ist.
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.

      Alfred wrote:

      Gegner wird dann der zu 99% feststehende Doublesieger Bayer Leverkusen.
      Gegner für den Vizemeister kann nur Leverkusen werden. Wenn Kaiserslautern den Pokal gewinnt spielt Leverkusen halt gegen Lautern.

      "Der deutsche Soldat hat, getreu seinem Eid, im höchsten Einsatz für sein Volk für immer Unvergeßliches geleistet. Die Heimat hat ihn bis zuletzt mit allen Kräften unter schwersten Opfern unterstützt. Die einmalige Leistung von Front und Heimat wird in einem späteren gerechten Urteil der Geschichte ihre endgültige Würdigung finden. (Letzter Wehrmachtbericht, 9. Mai 1945 um 20:03)"
      Im letzten Spiele in Hoffenheim geht es um die Wurst.
      Man benötigt mindestens ein Unentschieden um sich die Revanche im Superpokal zu erhalten.
      Hoffe das Tuchel mit der Aufstellung ein glückliches Händchen hat und daß die Bank wieder mehr Alternativen bietet.
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.
      Katastrophe:
      In Hoffenheim werden Boey, Kim, Guerrero, Musiala, Sané, Kane, Coman, Choupo und Gnabry fehlen, d.h. es sind nur noch zwei Stürmer verfügbar.
      Da wäre es ein Wunder wenn wir Supercup Quali schaffen.

      Kriegt man da überhaupt noch eine Startelf zusammen? Vielleicht die:


      ...........................................Neuer

      ....................Kimmich - Dier - Upamecano - Mazraoui

      ..................................Laimer - Pavlovic

      .........................Zvonarek - Müller - Zaragoza

      ............................................Tel

      .............
      Ulreich, Peretz - Davies - Goretzka.
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.

      New

      Bin froh das diese Scheißsaison endlich vorbei und das Tuchel nicht mehr dabei ist.
      Trotz 2:0 Führung geht das Spiel verloren und Neuer hat uns nicht nur das CL Finale versaut, jetzt auch noch das Supercupfinale.
      Natürlich musste auch wieder der Schiri ran und ein illegales Tor für Hoffenheim geben.

      Könnte nicht der FC Bayern einen Antrag stellen nächste Saison in der Premier League zu spielen?
      Diese Operettenliga der BRiD ist doch nur noch zum Fremdschämen, da ist doch jedes Spiel ein
      Glücksspiel von Schiris Gnaden.
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.

      New

      Bin auch froh, dass es endlich vorbei ist. Und eigentlich auch, dass das sinnlose Supercup-Spiel diesmal nicht die Vorbereitung stört - die EM reicht eh schon…

      Was Vicekusen diese Saison an Glück hatte, hatten wir an Pech, und die Schiris haben einen nicht unbedeutenden Anteil. Auch international wurden wir - aber auch andere deutsche Teams - von den sogenannten Unparteiischen deutlich benachteiligt.

      New

      Es gab noch NIE!! eine Mannschaft die nicht verlieren kann, da hätten wir auch mit dem einen oder anderem Sieg mehr keine Chance gehabt in der Liga.
      Im Pokal wars natürlich eine Nullnummer da wird es endlich wieder Zeit für ein Finale.
      Dafür eine super CL Saison mit dem mehr als knappen Ausscheiden im Halbfinale durch das gestohlene Schiri Tor.
      Die Verletzungsseuche in dieser Saison war auch extrem und nach fast jedem Spiel Ausfälle, da sollte man zwingend mal genauer drauf schauen.
      Ob 2 oder 3 ist doch irrelevant, klar gibts den Cup vor der Saison aber bis auf das finanzielle ist der sportlich nicht viel wert und meistens störend in der Vorbereitung.

      New

      Makaay wrote:

      Es gab noch NIE!! eine Mannschaft die nicht verlieren kann
      Es gab in Europa fünf oder sechs Mannschaften die das mal geschafft haben, z.B. Ajax Amsterdam. Ganz unmöglich ist das also nicht.

      "Der deutsche Soldat hat, getreu seinem Eid, im höchsten Einsatz für sein Volk für immer Unvergeßliches geleistet. Die Heimat hat ihn bis zuletzt mit allen Kräften unter schwersten Opfern unterstützt. Die einmalige Leistung von Front und Heimat wird in einem späteren gerechten Urteil der Geschichte ihre endgültige Würdigung finden. (Letzter Wehrmachtbericht, 9. Mai 1945 um 20:03)"

      New

      Steaua Bukarest hat das von 87 bis 89 sogar drei Jahre in Folge geschafft. Was natürlich nicht gerade für die rumänische Liga spricht.

      Ansonsten: Benfica 72, AC Mailand 92, Ajax 95, Arsenal 2004, Porto 2011, Juventus 2012, Celtic 2017 und noch drei unbedeutende Meister in unbedeutenden Ligen.

      "Der deutsche Soldat hat, getreu seinem Eid, im höchsten Einsatz für sein Volk für immer Unvergeßliches geleistet. Die Heimat hat ihn bis zuletzt mit allen Kräften unter schwersten Opfern unterstützt. Die einmalige Leistung von Front und Heimat wird in einem späteren gerechten Urteil der Geschichte ihre endgültige Würdigung finden. (Letzter Wehrmachtbericht, 9. Mai 1945 um 20:03)"

      New

      Makaay wrote:

      Leverkusen gewinnt zu 99,999% den Pokal
      Somit hätte KL eine Chance von 1 zu 100.000.

      Dann biete ich Dir eine Wettquote von 1 zu 10.000 an. Deal? ;)

      "Der deutsche Soldat hat, getreu seinem Eid, im höchsten Einsatz für sein Volk für immer Unvergeßliches geleistet. Die Heimat hat ihn bis zuletzt mit allen Kräften unter schwersten Opfern unterstützt. Die einmalige Leistung von Front und Heimat wird in einem späteren gerechten Urteil der Geschichte ihre endgültige Würdigung finden. (Letzter Wehrmachtbericht, 9. Mai 1945 um 20:03)"