Pinned Robert Lewandowski.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      Und der nächste Landsmann der Lewandowskis Verhalten kritisiert:

      Der frühere Bundesligastürmer Artur Wichniarek kritisiert Robert Lewandowski für sein Verhalten im Transferpoker. Er findet, dass er nicht fair gegenüber dem Verein ist:
      "Ich finde es peinlich, wie er sich gegenüber dem eigenen Verein äußert. Robert Lewandowski wird in dem Moment sehr schlecht beraten."
      Berater, Berater, Berater. Aber Erwachsen sind die Profifußballer bzw. Multimillionäre schon noch oder? Für seine Aussagen ist nur eine Person verantwortlich und zwar ER! Oder springt er auch vor einen Zug wenn ihm das sein Berater sagt?
      Freut mich zu sehen dass er ja jetzt doch von Vielen, auch in Polen, kritisiert wird. Seinen Ruf hat er definitiv schonmal geschädigt. Und der Wechsel zu seinem jahrelangem Traumklub ( :D ) ist auch noch nicht durch.
      "Hasan Salihamidzic geht fest davon aus, dass Robert Lewandowski auch in der kommenden Saison für den FC Bayern aufläuft. "Er ist ein Profi und er hat große Ziele in seiner Karriere. Deswegen ist das reparabel", sagte der FCB-Sportvorstand gegenüber "Sky". Salihamidzic bestätigte zudem ein Treffen mit Oliver Kahn, Lewandowski und dessen Berater Pini Zahavi auf Mallora in der vergangenen Woche. Man habe dort "ein sehr gutes Gespräch gehabt". Die Wahrscheinlichkeit, mit der der Pole auch in der kommenden Saison in München spiele, bezifferte Salihamidzic "bis jetzt" auf "100 Prozent". Laut einem "BILD"-Bericht hat der FC Barcelona zuletzt sein Angebot auf 35 Millionen Euro augestockt."

      kicker.de/salihamidzic-zu-100-…000043757/transfermeldung

      Sieht so aus als hätten wir in der kommenden CL Saison immer noch den besten Angriff der Welt.
      Wenn nicht dann CL-Sieg wann denn?
      Allerdings bin ich gespannt wie sich Mané und Lewandowski im Spiel ergänzen und verstehen. Beide Spieler wollen schließlich Tore erzielen.
      Es ist keine Pandemie dafür nötig das sich die Menschen impfen lassen, nur die Angst vor einer Pandemie.

      Alfred wrote:

      Allerdings bin ich gespannt wie sich Mané und Lewandowski im Spiel ergänzen und verstehen. Beide Spieler wollen schließlich Tore erzielen.
      So was geht schon. WM 70, Müller und Seeler gemeinsam im Sturm.

      "Der deutsche Soldat hat, getreu seinem Eid, im höchsten Einsatz für sein Volk für immer Unvergeßliches geleistet. Die Heimat hat ihn bis zuletzt mit allen Kräften unter schwersten Opfern unterstützt. Die einmalige Leistung von Front und Heimat wird in einem späteren gerechten Urteil der Geschichte ihre endgültige Würdigung finden. (Letzter Wehrmachtbericht, 9. Mai 1945 um 20:03)"
      Ja stimmt. Uwe hat da einen verkappten Rechtsaußen oder einen 8er gespielt hat sich oft im Zentrum hinter Müller zurück fallen lassen.
      Beide hatten ihre Buden gemacht, Müller 10 und Uwe, glaub ich, drei.
      Davon das geile Tor gegen England mit dem Hinterkopf.
      Es ist keine Pandemie dafür nötig das sich die Menschen impfen lassen, nur die Angst vor einer Pandemie.
      Lewandowski erneut ohne Treffer: FC Barcelona mit Testspiel-Remis gegen Juventus Turin – Dembélé überragt.
      Würde sagen es läuft für ihn bei seinem Wunschverein. Fehlen wohl die Vorlagengeber die diesen Egomanen füttern.
      Zumindest konnte ich mein RL Trikot bei ebay gut verkaufen. Da trage ich vorerst lieber meine alten Makaay, Robben oder Ribery Trikots.
      Hab mich heute mit meinem Freund Robert M. unterhalten, es war tatsächlich so wie ich hier vermutet hatte dass RL schon vor ein paar Monaten mit ihm über einen evtl. Vereinswechsel gesprochen hat. Seine Allianz Agentur wird ihn aber weiterhin betreuen.
      Wenns passt fliege ich mal mit zu einem Barca Spiel.
      Images
      • Robert.jpg

        207.12 kB, 1,080×1,191, viewed 7 times
      Bin mal gespannt auf den ersten Spieltag ob RL dann auch spielten darf.

      Wir hatten zwar erst unser zweites Pflichtspiel aber entgegen meiner Befürchtungen vor seinem Abgang haben sich vollkommen neue Möglichkeiten ergeben. Tesdesco hatte es treffend beschrieben
      "da kommen die Pfeile von überall her". Das trifft genau zu denn unsere Jungs scheinen ohne RL aufzublühen und Mane der passende Spieler im neuen System.
      Bisher war alles auf Lewandowski abgestimmt und wenn er nicht jeden Ball bekommen hatte kam auch schon mal eine abwertende Geste oder ein böser Blick.
      Wir sind absolut unberechenbar geworden in der Offensive.
      Mit Bezug auf das neue System ohne Stoßstürmer haben wir jetzt ein Überangebot an Außenstürmern die positionsfremd eingesetzt werden, ich würde daher noch
      einen abgeben und dafür noch eine "Brechstange" verpflichten, die als Ersatz kommen könnte wenn mal das Tor einfach nicht fallen will.

      Momentan stehen zur Verfügung: Mané, Gnabry, Musiala, Müller, Coman, Sané, Tel, Choupo, Zirkzee.
      Neun Spieler für vier Positionen aber kein einziger "Brecher".
      Es ist keine Pandemie dafür nötig das sich die Menschen impfen lassen, nur die Angst vor einer Pandemie.
      Solche Treffer macht natürlich nur Lewandowski:

      twitter.com/i/status/1556344893127245828

      Fast von der Torauslinie den Ball genau auf Höhe des Arms des Verteidigers angeschnitten ins Tor geschlenzt.
      Eine Abwehr wäre nur auf Kosten eines Elfmeters möglich gewesen.
      Es ist keine Pandemie dafür nötig das sich die Menschen impfen lassen, nur die Angst vor einer Pandemie.

      Makaay wrote:

      Darf er jetzt eigentlich am Wochenende spielen?
      Das ist noch völlig unklar:

      "Was kann im schlimmsten Fall passieren?

      Hält Barca die Financial-Fairplay-Regeln nicht ein, drohen zwei mögliche Strafen. Neben der Tatsache, dass die Neuzugänge nicht registriert werden können, ist ein Punktabzug in der Liga sowie eine Geldstrafe möglich.
      Übrigens: Auch in der Zukunft droht Ungemach. Gleich mehrere Topstars des Klubs, darunter Gerard Pique und Sergio Busquets, hatten in der Vergangenheit zugestimmt, ihr Gehalt erst später zu kassieren, um dem Verein finanziellen Spielraum zu ermöglichen.
      Doch auch dieses Entgegenkommen hat ein Ende und der Klub muss die ausstehenden Gehälter bezahlen. Alleine bei Verteidiger Pique sind es laut der spanischen Zeitung "Ara" 52 Millionen Euro..."

      ran.de/fussball/spanien/news/r…rechtigung-la-liga-155054

      Das würde ich dem geldgeilen Gespann Lewandowski / Zahavi von Herzen gönnen und auch generell ist es höchste Zeit das solche modernen Menschenhändler
      mal so richtig auf die Fresse fliegen.
      Hoffentlich bleibt der spanische Fußballverband standhaft.
      Es ist keine Pandemie dafür nötig das sich die Menschen impfen lassen, nur die Angst vor einer Pandemie.