Eintracht Frankfurt.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

      Alfred wrote:

      Meinst Du, daß die Dortmunder auch nur einen Deut besser sind?

      Im Herzen bin ich eher Anhänger von Union Berlin.

      Nein, aber egal welche Völkermordpropagandisten rasiert werden, ist das immer ein Grund zur Freude. Auch das IMT 2.0 wird sich mit der Frage herumschlagen müssen, wer zuerst aufgehängt werden soll.

      Sollte irgendwann durchsickern, daß der FCB deshalb kein Bein mehr auf den Boden bekommt, weil die Mannschaft rücksichtslos durchgeimpft wurde, wäre das für uns alle ein unbeschreiblicher Glücksfall.

      Brutus wrote:

      .....die Mannschaft rücksichtslos durchgeimpft wurde.....
      Das würde natürlich auch die jeweiligen schlechten zweite Halbzeiten erklären.
      Durch die Zerstörung des Immunsystems und weitere Nebenwirkungen habe die
      Spieler ihre Ausdauer und Leistungsfhigkeit verloren.
      Einige Spieler wären fast an Myokarditis verreckt.
      Verantwortlich dafür ist allein die Führung des FC Bayern.

      Jetzt müsste man mal nachforschen wie z.B. bei Dortmund verfahren wurde.
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.
      Wer weiß, vielleicht passiert das einigen Tages auch, wenn nämlich die BRiD abgewickelt wird und sich das Deutsche Reich
      wieder etablieren wird aber zunächst mal wird es dann die Politiker erwischen, dann kommen die Juristen und als letztes
      die Wirtschaftsbosse.
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.
      Jetzt muss noch der Pokalsieg her und die Saison ist für die Eintracht gerettet.

      Aber selbst wenn das nicht klappt: Der Einzug ins Finale bringt noch mal etliche Millionen, Geld das man gut gebrauchen kann.

      "Der deutsche Soldat hat, getreu seinem Eid, im höchsten Einsatz für sein Volk für immer Unvergeßliches geleistet. Die Heimat hat ihn bis zuletzt mit allen Kräften unter schwersten Opfern unterstützt. Die einmalige Leistung von Front und Heimat wird in einem späteren gerechten Urteil der Geschichte ihre endgültige Würdigung finden. (Letzter Wehrmachtbericht, 9. Mai 1945 um 20:03)"
      Leipzig dürfte leicht favorisiert sein weil sie die besseren Einzelspieler haben aber Frankfurt ist
      eine Pokalmannschaft, hatte auch Bayern (mit Riesendusel) in einem Finale besiegt.
      Für mich ist das ein 50:50 Spiel.
      Bitter für Leipzig: Gvardiol wird gesperrt fehlen.
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.
      Leipzig muss sich in der BL voll reinhängen für den CL-Platz. Die Eintracht kann sich im Prinzip schonen. Das könnte ein Vorteil sein.

      "Der deutsche Soldat hat, getreu seinem Eid, im höchsten Einsatz für sein Volk für immer Unvergeßliches geleistet. Die Heimat hat ihn bis zuletzt mit allen Kräften unter schwersten Opfern unterstützt. Die einmalige Leistung von Front und Heimat wird in einem späteren gerechten Urteil der Geschichte ihre endgültige Würdigung finden. (Letzter Wehrmachtbericht, 9. Mai 1945 um 20:03)"
      Sollte Kolo-Muani die Frankfurter zum Sieg schießen wird der gleich mal um 20 mio. teurer werden., ich schauer mir das Spiel nur wegen dem an,
      weil ich mir ein Bild machen möchte wie der bei wichtigen Spielen auftritt, er soll ja bei Bayern ein Thema sein.
      Sie verbieten nicht die Hassrede, sie verbieten die Rede die sie hassen - Elon Musk.
      Beim Heimspiel gestern trugen die Frankfurter ein Einmal-Trikot auf dem sie Werbung für irgendeine Organisation machten die sich für "Migration" einsetzt, der eigetnliche Sponsor hatte den Platz "gespendet".

      Ich würde ja sofort irgendeinem Buli-Verein die Daumen drücken der nicht auf den Zug der politischen Korrektheit aufgesprungen ist, aber ich glaube da gibt es keinen.

      Würde irgendeinen Ostverein aufsteigen der auf Negerspieler verzichtet und den Woke- und Queer-Scheiß nicht mitmacht wäre ich sofort Fan.

      "Der deutsche Soldat hat, getreu seinem Eid, im höchsten Einsatz für sein Volk für immer Unvergeßliches geleistet. Die Heimat hat ihn bis zuletzt mit allen Kräften unter schwersten Opfern unterstützt. Die einmalige Leistung von Front und Heimat wird in einem späteren gerechten Urteil der Geschichte ihre endgültige Würdigung finden. (Letzter Wehrmachtbericht, 9. Mai 1945 um 20:03)"